Das Pilotprojekt Naturerfahrungsraum (Größe: 3500 m², Eröffnet Juni 2009) entstand im Rahmen der Bürgerbeteiligung. Spielgeräte gibt es hier nicht, dafür können Kinder fast unberührte Natur, Pflanzen, Tiere, Boden und Wasser erleben.

Der Untergrund wurde leicht modelliert, die Mulden werden im Sommer regelmäßig mit Wasser gefüllt und laden zum Planschen und Matschen ein. Das Projekt wurde von der Grün Berlin GmbH in Zusammenarbeit mit der »ARGE Naturerfahrungsräume« betreut.

Ein weiterer kleinerer Naturraum befindet sich im Westpark oberhalb des Marktplatzes.