Anfahrt & Parken

Der Mauerpark ist verkehrsgünstig gelegen. Parkplätze gibt es nur wenige, bitte nutzen Sie deshalb die öffentlichen Verkehrsmittel oder das Rad.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: U2 bis Eberswalder Straße / M10 bis Wolliner Straße

Mit dem Auto: Über Bernauer Str. / Eberswalder Str. // über Lortzingstr. // über Gleimstr.


Eingänge

  • Bernauer Str. (barrierefrei)
  • Lortzingstr. (barrierefrei)
  • Gleimstr. (barrierefrei)

Öffnungszeiten

Der Mauerpark ist eine öffentliche Grünanlage und daher uneingeschränkt zugänglich.


Eintritt

Der Mauerpark ist eine öffentliche Grünanlage. Der Eintritt ist frei.


Barrierefreiheit

Die Erweiterung Mauerpark wurde barrierefrei geplant. Alle WC-Anlagen sind daher behindertengerecht gestaltet, die Standorte finden Sie im Parkplan.


Parkordnung

Für ein gutes Miteinander

Musik

Das Musizieren ist ausschließlich in den gekennzeichneten Bereichen zulässig, sofern keine anderen Parkbesucher*innen und Anwohnende unzumutbar gestört werden.

Grillen

Grillen ist gestattet: auf den ausgewiesenen Flächen ganzjährig in der Zeit von 8:00 – 20:00 Uhr; von Juni bis August bis 21:00 Uhr.

Müll

Der anfallende Müll gehört nicht auf die Grünflächen, sondern in die vorgesehenen Müllbehältnisse.

Graffiti

Die „Hinterlandmauer“ an den Schaukeln als Teil der ehemaligen „Berliner Mauer“ ist ein Denkmal. Da der kreative Umgang mit der Geschichte zum Geist des Mauerparks gehört, ist Graffiti an der Mauer von der Parkseite aus gestattet. Die leeren Spraydosen gehören dann in den Sondermüll.

Handel

Handel mit Waren jeglicher Art wird im Mauerpark nicht geduldet und entsprechend geahndet. In unmittelbarer Nähe des Mauerparks sind zahlreiche Versorgungseinrichtungen vorhanden.

Hunde

Hundebesitzer*innen müssen ihrer Aufsichtspflicht nachkommen und alle Hinterlassenschaften beseitigen. Während Hunde im Hundeauslaufgebiet an der Bernauer Straße frei laufen dürfen, gilt im restlichen Mauerpark eine Leinenpflicht. Auf Spielplätzen sind keine Hunde erlaubt.

Radfahren

Auf den Wegen des Mauerparks ist das Radfahren grundsätzlich erlaubt. Fußgänger haben aber immer Vorrang.

Parkaufsicht: Bitte folgen Sie den Anweisungen des Service- und Sicherheitspersonals.