Mittwoch, 26. Februar 2020

Berlin, 26. Februar 2020 - Grün Berlin lädt Berliner und Brandenburger Ehrenamtliche im Rahmen des Aktionstages „Berlin sagt Danke“ am Samstag, 7. März 2020, zu einem kostenfreien Besuch seiner vier eintrittspflichtigen Parks ein. Damit unterstützt Grün Berlin den Aktionstag des Berliner Senats und des Abgeordnetenhauses, der das freiwillige Engagement der Bürger*innen würdigt.

Zutritt zu den Grün Berlin Parkanlagen

Unter Vorlage ihres Ehrenamtsausweises erhalten Berliner*innen und Brandenburger*innen an den Kassen des Britzer Gartens und der Gärten der Welt kostenfreien Eintritt. Der Natur-Park Südgelände und der Botanische Volkspark Blankenfelde sind über Ticket-Automaten zugänglich, daher können hier keine Freikarten ausgehändigt werden. Die Gäste der Parkanlage werden gebeten, auf Nachfrage der örtlichen Parkaufsicht ihren Ehrenamtsausweis vorzuzeigen.

Berlin sagt Danke

Rund 40 Prozent der Berliner Bevölkerung engagieren sich freiwillig. Sie machen Berlin zu einer warmen Stadt, in der Menschen aus aller Welt willkommen sind. Eine Stadt, in der Menschen füreinander einstehen und füreinander sorgen. Eine vielfältige und lebendige Stadt, die von ihren Bürger*innen gestaltet wird. Der Aktionstag „Berlin sagt Danke“ will dieses Engagement wertschätzen. Bereits zum fünften Mal öffnen im Rahmen des Aktionstages verschiedenste Kultur- und Freizeitanbieter in Berlin ihre Türen kostenfrei für ehrenamtlich Tätige.

 

Weitere Informationen zu Grün Berlin und die von ihr betreuten Parkanlagen finden Sie unter www.gruen-berlin.de. Weitere Informationen zum Aktionstag sowie dessen komplettes Programm finden Sie unter: www.berlin.de/berlin-sagt-danke/ Bei Fragen und für weitere Informationen zum Angebot unserer Parkanlagen am Aktionstag können Sie sich gern an uns wenden.