Dienstag, 16. April 2019

Fest der biologischen Vielfalt im Kienbergpark 

  • 27. April 2019, 12:00 bis 17:00 Uhr
  • Kostenloses Programm für die ganze Familie
  • Mitmachen bei der City Nature Challenge 2019

Am Samstag, den 27.04.2019 lädt das Umweltbildungszentrum im Kienbergpark zum Fest der biologischen Vielfalt ein. Von 12 - 17 Uhr können Familien, Kinder und Erwachsene an Beobachtungen und verschiedensten Mitmachaktionen zum Thema Biologische Vielfalt kostenlos teilnehmen.

Im Rahmen der „City Nature Challenge 2019“ geht es von 12-14 Uhr mit zwei Wildnisexperten auf in den Kienbergpark. Ziel ist möglichst viele verschiedene Vogel- und Pflanzenarten zu entdecken und mit der NaturBlick App zu bestimmen. Die Ergebnisse werden vom Museum für Naturkunde Berlin gesammelt und veröffentlicht. Bei der „City Nature Challenge 2019“ treten 160 Städte weltweit gegeneinander an und schauen wer die meisten Beobachtungen macht. Wer Lust hat teilzunehmen meldet sich bitte unter Tel.: 030-700 906 – 572 oder Mail: ubz@gruen-berlin.de an.

Ab 14 Uhr gibt es auf der Seeterrasse vor dem Umweltbildungszentrum verschiedene Stände mit spannenden Mitmachaktionen für Groß und Klein rund um das Thema biologische Vielfalt. Unter anderem werden Kinderschminken, ein Quiz und ein Gemüse-Tast- und Riechspiel angeboten. Ein Stand mit kleineren Leckereien sorgt für das körperliche und geistige Wohlbefinden.

Mit dem Umweltbildungszentrum Kienbergpark ist ein idealer Lernort für gemeinsame Erfahrungen und lebensnahe Wissensvermittlung im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung entstanden. Außer den Räumlichkeiten im Umweltbildungszentrum stehen Gartenflächen, Wiesen, der Wuhleteich sowie der Naturerfahrungsraum als grüne Lernorte zur Verfügung. Neben dem umfangreichen, altersspezifischen Bildungsangebot für Kitas und Schulen bietet das Umweltbildungszentrum auch an den Wochenenden und in den Ferien ein vielfältiges Programm für Familien, Erwachsene, Hortgruppen und Jugendfreizeiteinrichtungen an.

Das Umweltbildungsprogramm wird in Zusammenarbeit mit zahlreichen außerschulischen Akteuren aus dem Bereich Umweltbildung, Natur- und Umweltverbänden, städtischen Einrichtungen sowie Initiativen und Stiftungen entwickelt und durchgeführt. Das Angebot des Umweltbildungszentrums finden Sie hier.

 

Kontakt Grün Berlin

Grün Berlin GmbH
Pressestelle
Tel.: 030 700 906 700
E-Mail: pressestelle@gruen-berlin.de