Donnerstag, 12. April 2018
  • Sonntag, 15. April 2018, 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Rund um den Japanischen, Koreanischen und Chinesischen Garten und erstmals auch in der Freilichtbühne Arena der Gärten der Welt

Über 150 Kirschbäume verwandeln die Gärten der Welt in eine blühende Traumkulisse für das Kirschblütenfest am Sonntag, 15. April. Bei sommerlichen Temperaturen um 24° C und viel Sonnenschein werden über 20.000 Besucherinnen und Besucher erwartet. In Japan wird das Fest  „Hanami - Blüten schauen“  genannt. Es ist ein Fest der Freude, das man am liebsten mit Freunden und der Familie bei einem Picknick unter den üppig blühenden Kirschbäumen verbringt, um die nur kurz währende Blüte zu genießen. Deshalb gelten die Kirschblüten als Symbol für Schönheit und Vergänglichkeit.

Das Programm findet in zwei Schwerpunktbereichen statt:

  • Umgebung des Japanischen, Koreanischen und des Chinesischen Gartens (in der Nähe des Eingangs Eisenacher Straße) und
  • Arena am Besucherzentrum (am Eingang Blumberger Damm), wo das abwechslungsreiche Bühnenprogramm mit vielen Künstlern aus Japan, China und Korea für Unterhaltung sorgt.  

Um 12 Uhr eröffnen der Gesandte der Japanischen Botschaft, Herr Misawa und Frau Reuber, Senior Parkmanagerin Gärten der Welt auf der Bühne das Kirschblütenfest 2018. Bis 17 Uhr folgt ein vielfältiges Bühnenprogramm mit Musik, Tanz und Kampfkunstdarbietungen, das mit der Wahl der schönsten Cosplay-Darbietung endet.

Besonderes authentisch erlebt man die Kirschblüte natürlich in den Gärten aus Japan, Korea und China. Hier stehen inner- und außerhalb der Gärten rund 150 Kirschbäume. Viele sind ein Geschenk aus Japan anlässlich der Eröffnung des Japanischen Gartens im Jahr 2003, der 2018 sein 15-jähriges Bestehen feiert. Ab 13 Uhr können die Gäste hier die ungewöhnliche Begegnung zweier Kunstformen erleben: Jazz / Elektronik meets Kalligraphie.

Im gesamten Park sind bezaubernde Geisha-Walk-Acts unterwegs und ab 14 Uhr die originelle Furry-Parade. Für die Unterhaltung der Kleinen sorgt asiatisches Kinderschminken oder Airbrush Tattoos. Durch auffällige rote Schirme markiert präsentiert die Aussteller- und Kulinarikmeile asiatische Köstlichkeiten, diverse Manga-Artikel oder Kunsthandwerk.

Um lange Wartezeiten an den Eingängen zu vermeiden, empfehlen wir die entsprechenden Tickets bereits im Vorfeld online unter www.gruen-berlin.de/shop zu kaufen.

ACHTUNG:  Es gibt nur wenige Parkplätze, bitte nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel!

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Grün Berlin GmbH
Sven Alex, Bereichsleiter Marketing und Kommunikation
Telefon: 030 700906-475
E-Mail: pressestelle@gruen-berlin.de, www.gruen-berlin.de

Telefonkontakt am 15.4.2018: 700906-699 (Gärten der Welt)

 

Das Programm im Überblick:

 

 Freilichtbühne Arena | *Bühnenprogramm*

12:00 h            

Eröffnung des Kirschblütenfestes durch Herrn Misawa, Gesandter der Japanischen Botschaft sowie Frau Reuber, Senior Parkmanagerin Gärten der Welt

12:15 h

Frühlingshafte Lieder vom Vokalensemble Sakura

12:45 h

Traditionelles Langhalslauten-Spiel des Shamisen Berlin e. V.

13:15 h

Überlieferte Volkslieder, Chor der Deutsch-Japanische Gesellschaft

13:30 h

Feuriger Drachentanz mit der Kampfkunstschule von Meister Lee

14:00 h

Grußwort Herr Chen (Chinesisches Kulturzentrum) zum Chinesischen Programm

14:10 h

Traditionelle Tänze, Kämpfe und Gesänge des Hubei Ensembles

15:10 h

Kampfkunst und asiatischer Tanz von Meisterin Wu Min und ihrem Team

15:40 h

Alte Volkslieder vom Chinesischen Akademikerchor

16:00 h

Koreanische Tänze und Trommelei der Frauentanzgruppen Kaya, Uri und Hwadong

16:45 h

Zusammen mit dem MMC Berlin e. V. küren wir die schönste Cosplay-Darbietung

17:00 h

Ende

 

Am Japanischen Garten | *Vorführungen*

13 / 14 / 15 h

Japanische Kalligraphie meets Jazz und Elektronik beim Sakura Klub

               

Konfuziuswiese | *Wettbewerb, Workshops & Spiele*

12 – 16 h

Cosplay-Wettbewerb

12 – 17 h

XXL-Hanamiholzspiele

14:00 h

Kalligrafie-Workshop mit Lei Zhang

14:40 h

Kalligrafie-Workshop mit Lei Zhang

15:20 h

Kalligrafie-Workshop mit Lei Zhang

 

Am Orientalischen Garten | *Asiatische Körperkunst*

12 – 17 h

Asiatisches Kinderschminken (kostenfrei)

 

Im gesamten Park | *Besonderheiten*

12 – 17 h

Bezaubernde Geisha Walk-Acts

12 – 17 h

Ausstellermeile mit asiatischen Köstlichkeiten, Design und Manga-Artikeln

14:00 h

Große Furry-Parade | Start an der Arena

 

Eingänge:

Haupteingang Blumberger Damm: Bus X69, Haltestelle Blumberger Damm/Gärten der Welt
Eisenacher Straße: S7 Bhf. Marzahn / Bus 195, U5 Bhf. Hellersdorf / Bus 195
Tälchenbrücke und Eingang Süd: automatisierte Eingänge

Seilbahn: U5 Haltestelle Kienberg - Gärten der Welt

 

Eintrittspreise
Erwachsene 7,00 €, ermäßigt 3,00 €, incl. Seilbahn: 9,90 €, ermäßigt 5,50 €
Jahreskartenbesitzer*innen und Kinder bis zu 5 Jahren haben freien Eintritt.
Weitere Informationen unter: www.gaerten-der-welt.de

Hier weitere Informationen zu Anfahrt und Parken, Eingängen und Eintrittskarten!

Informationen zum vergünstigten Eintritt für Cosplayer.