Montag, 18. Juni 2018

Neue Fußballtore Tempelhofer Feld
Fußballbegeisterte haben wieder eine Spielmöglichkeit

Pünktlich vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft wurden am „kleinen“ Bolzplatz des Tempelhofer Feldes  in der Nähe des Biergartens neue Fußballtore aufgestellt. Es kann also wieder „geknödelt“ werden, die besten Szenen der Top-Mannschaften aus Frankreich, Spanien, Brasilien und Deutschland können nachgespielt werden. Die alten Tore waren durch Vandalismus immer wieder stark beschädigt worden, so dass eine erneute Reparatur nicht mehr möglich war.