Montag, 13. Januar 2020
  • Reparatur der Bahntrasse im Britzer Garten gestartet

  • Aufnahme des Parkbahn-Betriebs voraussichtlich im April 2020

Am 13. Januar 2020 ist die Teilsanierung der Bahntrasse zwischen dem Eingang Buckower Damm und dem Karl-Foerster-Staudengarten im Britzer Garten gestartet.

Aufgrund von Gleisverwerfungen musste die Britzer Parkbahn im Juli 2019 ihren Betrieb einstellen.

Die Arbeiten werden so parkschonend wie möglich stattfinden und der Fahrzeugverkehr im Park auf das Notwendigste begrenzt. Einschränkungen werden dennoch nicht ganz zu vermeiden sein. Sofern keine außerplanmäßigen Vorkommnisse auftreten, wird die Teilsanierung Ende März 2020 abgeschlossen sein.

Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns darauf, dass die Parkbahn voraussichtlich ab April 2020 (abhängig von der Wetterlage) wieder ihre Runden im Britzer Garten drehen kann.