Dienstag, 25. Februar 2020
  • Special Guests: Ella Endlich, Mitch Keller, Zipfelbuben und Nadine Sieben
  • VVK für das Konzert startet am 25. Februar 2020
  • Ermäßigte Eintrittspreise mit Grün Berlin-Jahreskarte

Zu Pfingsten präsentieren die Gärten der Welt ein Familienevent mit Superstars der deutschsprachigen Musik: DSDS-Gewinnerin und Multitalent Beatrice Egli kommt am 30. Mai für ihr größtes Berliner Konzert in 2020 in die Arena der Gärten der Welt und bringt dort ihre zahlreichen Hits mit Platin und Goldstatus auf die Bühne. Mit dabei sind auch Ella Endlich, sowie Mitch Keller, die Zipfelbuben und Nadine Sieben. Umrahmt von einem Kinderland auf den Wiesen um die Bühne erwartet Musikfans ein Pfingstfest für die ganze Familie.

Die Schweizerin Beatrice Egli gehört zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Musikerinnen. Seit ihrem Sieg bei DSDS und ihrer Single Mein Herz hat sie Deutschland, Österreich und die Schweiz erobert. Über eine Million verkaufte Tonträger, zahlreiche Top-Chartplatzierungen und stets ausverkaufte Auftritte zeugen von ihrer riesigen Fangemeinde. Co-Headlinerin Ella Endlich ist schon seit ihrer Jugend auf den deutschen Bühnen und in den Charts zu hause. Bekannt ist sie den meisten durch ihre Erfolgssingle Küss mich, halt mich, lieb mich, mit der sie ihren Durchbruch feierte. Am Pfingstsamstag gibt es die Gelegenheit, die Lieblingssongs der beiden live in den Gärten der Welt zu erleben.

Begleitet werden die beiden von weiteren bekannten Künstler*innen der deutschen Musik: Der gebürtige Berliner Mitch Keller ist fest verankert in der Branche. Als Solokünstler lieferte er 2018 mit So ist der Sommer die Hitsingle zur Jahreszeit. Er bringt seine mit Liebe zum Detail produzierten und mit viel Emotion interpretierten Songs in die Arena. Auch die Zipfelbuben sind Dauergast in den Hitlisten und im TV und werden bei der Pfingstparty für gute Laune sorgen. Nadine Sieben singt schon von Kindesbeinen an und ist mittlerweile erfolgreiche Musical- und Klassikinterpretin. Zusammen mit dem Kinderchor Die Zwerge produzierte sie das Album Überall ist Musik, das prompt beim Deutschen Rock und Pop-Preis mit dem Titel Bestes Kinderliederalbum ausgezeichnet wurde. Sie hat sich mit dem bekannten Kindermusikmacher Nilsen zusammengetan und die beiden kommen zu Beginn dieses Familienevents mit ihrem „Kinderquatsch“-Programm in die Gärten der Welt.

Tickets für die Pfingstparty sind ab dem 25. Februar 2020 im Vorverkauf an den Kassen der Gärten der Welt, an Theaterkassen und anderen ausgewählten Vorverkaufsstellen sowie online im Ticketshop von Grün Berlin und bei reservix erhältlich. Bei einer Anreise mit der Seilbahn startet die Party bereits ab der U5 Station Kienbergarten/Gärten der Welt.

Eintrittspreise

Erwachsene: 45 €, bzw. 48,50 € inkl. Seilbahnnutzung
Jahreskartenbesitzer*innen 2020: 38 €, bzw. 41,50 € inkl. Seilbahnnutzung
Kinder (6-15 Jahre): 21 €, bzw. 24,50€ inkl. Seilbahn

Die Jahreskarte ist am Veranstaltungstag zusammen mit der Eintrittskarte vorzuzeigen.
Die Konzertkarte gilt am Veranstaltungstag als Eintrittskarte in die Gärten der Welt.

Eingänge

Haupteingang Blumenberger Damm: Bus X69, Haltestelle Blumenberger Damm/Gärten der Welt
Eisenacher Straße: S7 Bhf. Marzahn / Bus 195, U5 Bhf. Hellersdorf / Bus 195
Tälchenbrücke, Eingang Süd: U5 Haltestelle Kienberg/Gärten der Welt

Seilbahn: U5 Haltestelle Kienberg/Gärten der Welt

Einlass Gärten der Welt: 9:00 Uhr
Einlass Open Air-Bereich: 15:00 Uhr
Beginn Open-Air: 15:30 Uhr
Ende Open-Air: 22 Uhr 

Das Konzert ist eine Veranstaltung der Grün Berlin Service GmbH.

Kontakt Grün Berlin

Grün Berlin GmbH
Pressestelle
Tel.: 030 700 906 173

E-Mail: pressestelle@gruen-berlin.de