Freitag, 18. Oktober 2019

Sanierte Yorckbrücke 10 kommt zurück
Vollsperrung der Yorckstraße am Wochenende vom 18.10. bis 21.10.2019


Am kommenden Wochenende kehrt die Yorckbrücke 10 wieder an ihren alten Standort zurück. Deshalb wird die Yorckstraße in diesem Bereich ab Freitag, den 18.10.19, 22:00 Uhr, bis Montag, den 21.10.19, 4:00 Uhr, für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Fußgänger*innen und Radfahrende sind von der Sperrung nicht betroffen. Die Buslinie M19 endet während der Sperrung an der Station S+U Yorckstraße.

Die Yorckbrücke 10 wurde zur Eröffnung des westlichen Teils des Parks am Gleisdreieck 2013 behelfsmäßig hergerichtet und war bis zum Einbau der Brücke 17 der einzige Übergang zwischen den Parkteilen auf beiden Seiten der Yorckstraße. Ende Juni 2019 wurde sie demontiert und zur Sanierung abgefahren. Nach dem Einhängen am kommenden Wochenende steht sie allerdings noch nicht gleich für den Fuß- und Radverkehr zur Verfügung.

Die Brücke erhält eine zusätzliche Gehbahn aus Gussasphalt auf Leichtbeton. Gleichzeitig beginnen die Landschaftsbauarbeiten für die Yorckpromenade, die die in diesem Jahr sanierten Brücken 10, 11, 14 und 17 mit dem Wegenetz im Flaschenhalspark und im Park am Gleisdreieck verbinden wird. Die Freigabe der vier sanierten Yorckbrücken und die Eröffnung der Promenade erfolgt im Frühjahr 2020. Bis dahin steht als Übergang zwischen den Parkteilen die Yorckbrücke 17 zur Verfügung.

Bitte umfahren Sie während der Vollsperrung nach Möglichkeit den Bereich weiträumig. Wir bitten für die unvermeidlichen Verkehrseinschränkungen um Verständnis.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie hier

Kontakt
Pressestelle
Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
Tel (030) 9025 1090
E-Mail: pressestelle@senuvk.berlin.de