Freitag, 24. November 2017

Totensonntag, den 26. November 2017
10:00 – 17:00 Uhr im Krematorium Baumschulenweg
10:00 – 16:00 Uhr im Krematorium Ruhleben

„Man stirbt, wie man lebte; das Sterben gehört zum Leben, nicht zum Tod.“ sagte einst bereits der deutsche Philosoph Ludwig Marcuse und sprach damals bereits aus, was bis heute alle Menschen wissen, jedoch nach wie vor sehr scheuen: den Tod, die Trauer, die Vergänglichkeit.

Einmal mehr laden die Krematorien Baumschulenweg und Ruhleben gemeinsam mit der Bestatter- Innung und dem Bestatter-Verband von Berlin und Brandenburg e. V. am Totensonntag, den 26. November 2017 in beide Häuser ein und gewähren allen Interessierten einen Blick hinter die Kulissen.

Dank des abwechslungsreichen Programms aus Führungen, musikalischen Beiträgen und Vorträgen in beiden Einrichtungen haben die Besucher auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, sich eingehend mit den eingangs genannten Themen zu beschäftigen und eine andere Sichtweise zu erlangen.

Im Rahmen zweier Architekturführungen kann die einmalige Bauweise des Krematoriums Baumschulenweg näher betrachtet werden. Die Trauerrednerin Gesine Palmer lädt auch in diesem Jahr mit einem Vortrag zum Nachdenken und anschließendem Austauschen ein. Zudem liest die rumänische Schriftstellerin Carmen-Francesca Banciu aus einem ihrer Romane.

Im Krematorium Ruhleben spricht Prof. Dr. Tanja Hollmann, Professorin der Rechtsmedizin, zum interessanten Thema „Der Scheintod“. Auch hier erläutert das fachkundige Personal während der technischen Führungen den Ablauf und die Technik der Feuerbestattung.

In diesem Jahr beschließen wir den Tag des Krematoriums mit einem Konzert des Pianisten Martin Herzberg. Zusammen mit zwei weiteren Musikern spielt er in der besonderen Atmosphäre der großen Trauerhalle im Krematorium Baumschulenweg stimmungsvolle Klaviermusik im Stil von Ludovico
Einaudi.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an diesem besonderen Tag in unseren besonderen Häusern!

Freier Eintritt zu allen Veranstaltungen!

Krematorium Ruhleben
Am Hain 1
13597 Berlin

Krematorium Baumschulenweg
Kiefholzstr. 221
12437 Berlin

Weitere Informationen unter www.krematorium-berlin.de