Mittwoch, 3. Juni 2020

Mitte März mussten die geplanten Themenwerkstätten zu den Themen Nachhaltigkeit und Inklusion im Spreepark aufgrund der Verbreitung des Coronavirus kurzfristig abgesagt werden. Vom 2. bis 23. Juni 2020 finden nun beide Veranstaltungen in Form eines Online-Dialogs statt.

Inklusive Kulturangebote und Veranstaltungen:

Der Spreepark soll als Park für alle Berliner*innen und Gäste der Stadt mit und ohne Einschränkungen erlebbar sein. Online können Interessierte sich über die gesetzlichen und formalen Vorgaben bei der baulichen Entwicklung informieren, Impulse zu inklusiven Veranstaltungsideen erhalten und eigene Ideen einbringen. 

Umwelt- und klimaverträgliche Veranstaltungen:

Nachhaltigkeit spielt bei der gesamten Entwicklung des Spreeparks eine große Rolle. Der Dialog im Netz erläutert die Vorgaben zur Nachhaltigkeit bei der Parkentwicklung und lädt zur Diskussion darüber ein, wie Veranstaltungen im Spreepark in Zukunft nachhaltig und „grün“ gestaltet werden können.

Interessierte können sich unter spreepark@zebralog.de anmelden. Sie erhalten den Link und die Zugangsdaten zur Online-Plattform per Mail.