Mittwoch, 22. August 2018


Wanderausstellung „natürlich Berlin!“ im Britzer Garten

Berlin ist eine der artenreichsten Städte Europas und eine der wald- und seenreichsten Metropolen der Welt.

Über 42 Prozent der Landesfläche sind Wälder, Gewässer, Agrarflächen und öffentlichen Grünanlagen.

Mit einer Wanderausstellung „natürlich Berlin!“ zeigt die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz die faszinierende Schönheit des Berliner Stadtgrüns und stellt mit eindrucksvollen Fotos die Stadt mit ihrer artenreichen Natur vor. Auf Schautafeln werden die Besonderheiten der Stadtnatur erklärt und auch innerstädtische Freiräume gezeigt, die zahlreichen seltenen Pflanzen und Tieren ein Zuhause bieten.

Die Ausstellung „natürlich Berlin!“ präsentiert sich direkt vor dem Umweltbildungszentrum (Freilandlabor Britz) auf dem Gelände des Britzer Gartens. Die Schautafeln stehen im Freien und können täglich bis zum 7. Oktober 2018 während der Parköffnungszeiten besichtigt werden.

Weitere Hinweise zur Ausstellung „natürlich Berlin!“ finden sie unter www.berlin.de/naturerleben/

Ab 2019 kann die Wanderausstellung „natürlich Berlin!“ von Bildungseinrichtungen kostenfrei ausgeliehen werden.