Ein Ort für Naturverbundenheit, Gemeinschaft und Individualität

UBZ_Kienberggarten
© Grün Berlin

Hier würfelt uns das Leben zusammen. Hier will was entstehen! In unserem Gemeinschaftsgarten haben verschiedenste Menschen Ideen eingebracht und bewirtschaften individuelle Beete. Gleichzeitig ist dies ein Ort wo wir zusammenkommen, gemeinsam Projekte angehen und uns austauschen. Eine gesunde Natur ist uns wichtig und so auch klimabewusstes Gärtnern.

Sei herzlich eingeladen mitzumachen!  

Kontakt: Tel.: 0170-777 2820, Mail:  ubz@gruen-berlin.de

Die Gartengemeinschaft

Für Menschen, die Interesse haben ein Teil der Gartengemeinschaft zu werden, gibt es die Möglichkeit an unserer wöchentlichen Gartenstunde teilzunehmen. Hier kommen wir als Gartengemeinschaft zusammen um gemeinsam zu gärtnern, uns auszutauschen und zu geniessen.

Das Funktionieren des Gartens ist getragen von einzelnen Akteuren der Gemeinschaft. In einem partizipativen  Prozess hat sich ein Gartenteam etabliert, dass sich sowohl um die Gemeinschaftsbereiche, wie auch die Infrastruktur des Gartens kümmert. Hier bringen sich verschiedenste Menschen mit ihren Kompetenzen,  Vorlieben und Ideen mit ein und übernehmen Verantwortung in den Bereichen, die ihnen am Herzen liegen. Gemeinsam bewirtschaften wir auch die Beete der Umweltbildungsküche, eine ausgeklügelte  Vierfelderwirtschaft.

Es besteht auch die Möglichkeit ein eigenes kleines Beet zu bewirtschaften. Momentan sind alle Beete belegt, aber es gibt eine Warteliste. Bei Interesse, meldet Euch gerne oder kommt einfach zu unserer Gartenstunde zum gemeinschaftlichen Gärtnern.

Aktuelle Termine:

Die Gartenstunde findet jeden Donnerstag von 16:30- 18:30 statt.

Die nächste Gartenversammlung findet am 17.7 von 18:30- 20:30 satt.

Workshop: Das Erntefenster verlängern und gesunden Boden fördern am 2.8 12:00- 16:00  

Erntefest am Sa. 29.8.2020 von 14:00-16:00

Über die Gartenkoordinatorinnen:

Anne Schädler und Anna Joseph begleiten das Projekt durch das Gartenjahr. Sie haben dieses basierend auf Ihren vielfältigen Hintergründen gestaltet: Dazu gehören Ökogemüseanbau, Permakultur, Waldgärtnern, Urban Gardening, Achtsame und wertschätzende Kommunikation, GFK, Friedens- und Konfliktforschung, Pädagogik und Soziale Arbeit.

Zielgruppe: Genau so, wie du bist, bist du willkommen!
Treffpunkt: Kienberggarten, hinter dem Umweltbildungszentrum Kienbergpark, 12683 Berlin

Weiterführende Infos

Urbane Gemeinschaftsgärten im Überblick:

http://urbane-gaerten.de/urbane-gaerten/gaerten-im-ueberblick