Projekt-Ticker

Aktuelle Entwicklungen im Mauerpark

Seit Dezember 2022 wird der ursprüngliche Mauerpark schrittweise behutsam weiterentwickelt. In insgesamt vier Bauabschnitten wird der Mauerpark bis 2027 fit für die Zukunft gemacht. Seit der Fertigstellung des ersten Teilstücks des Mauerparks 1994 erhöhte sich der Nutzungsdruck auf die Grünanlage, so dass die Qualität des Parks sichtbar gelitten hat. Der Grün Berlin Stiftung wurde deshalb 2018 vom Land Berlin die Aufgabe übertragen, die ursprünglichen Flächen unter Berücksichtigung der etablierten Nutzungen, des umgebenden Stadtraums, aber auch der erfolgten Veränderungen der Rahmenbedingungen, des Klimas und der Anforderungen an nachhaltige Grünanlagen weiterzuentwickeln.

26. Januar 2023
Bauarbeiten rund um den Moritzhof beginnen

Im Rahmen der Qualifizierung des bestehenden Mauerparks sind nun auch die Arbeiten im Bereich des Moritzhofs gestartet. Der Bereich rund um den Spielplatz im Norden des Parks wurde bereits abgesperrt. Hier entsteht unter anderen eine Baustraße, über die dann auch schwere Fahrzeuge die zukünftige Baustelle erreichen können.

So kann dann als nächstes der Tiefbrunnen gebohrt werden, über den zukünftig die Bereiche am Moritzhof mit Wasser versorgt werden. Hier entsteht nämlich eine voll programmierbare Beregnungsanlage mit automatischen Regenwächtern. So wird nach der Sanierung sichergestellt, dass die Rasenflächen rund um den Kinderbauernhof nur dann gewässert werden, wenn es nötig ist und die wertvolle Ressource Wasser effizient und sparsam eingesetzt wird.

Link kopieren
19. Dezember 2022
Was bringt die Mauerpark-Sanierung und -Weiterentwicklung?

Von den Maßnahmen im ursprünglichen Mauerpark profitieren neben Natur und Umwelt durch klimaresiliente Neupflanzungen und ein teilautomatisertes Bewässerungssystem auch Anwohner*innen und Besucher*innen des Parks. So wird die Infrastruktur durch ein überarbeitetes Wegenetz verbessert und barrierefrei, mehr Parkmobiliar sorgt für eine höhere Aufenthaltsqualität und sanierte wie erweiterte Spielbereiche sorgen für Entlastung der umliegenden Spielplätze.

© Grün Berlin / spring brandideas
Link kopieren
12. Dezember 2022
Im ersten Bauabschnitt werden 12.000 Quadratmeter saniert und punktuell neu angelegt

Bis voraussichtlich 2024 werden die Maßnahmen zur Sanierung und behutsamen Weiterentwicklung des Maurparks im ersten Teilbereich rund um den Moritzhof und im Birkenwäldchen umgesetzt. 12.000 Quadratmeter der insgesamt rund 95.000 Quadratmeter großen Rasen-, Wiesen- und Pflanzflächen werden im Rahmen der ersten Baumaßnahme saniert und punktuell neu angelegt. Ein Teil des vorhandenen Asphalts wird entfernt und dient zum einen der Vergrößerung vorhandener Spielflächen und ermöglicht zum anderen die Anpflanzung neuer Sträucher, Gräser und breitkroniger Bäume.

Visualisierung des Birkenhains im Mauerpark
© Henningsen Landschaftsarchitekten
Link kopieren
6. Dezember 2022
Baugeschehen im Mauerpark: Größerer Spielplatz und mehr Pflanzenvielfalt am Moritzhof

Nach dem offiziellen Beginn der Bauarbeiten am 01.12.2022 zur Qualifizierung des ursprünglichen Mauerparks geht es nun daran, die Flächen im Birkenwäldchen und am Moritzhof für die Bauarbeiten vorzubereiten. Die Gestaltung des Areals nördlich der Gleimstraße ist in Zusammenarbeit mit den „Freunden des Mauerpark e.V“, Vertreter*innen der Jugendfarm Moritzhof, dem Bezirksamt Pankow und der Grün Berlin Stiftung im Sommer 2022 erarbeitet worden.

Zu sehen ist der Berliner Mauerpark mit der Bestandsfläche und den neuen Erweiterungsflächen aus der Luft, im Hintergrund die Stadt Berlin mit dem Fernsehturm
Mauerpark
Nach dem offiziellen Beginn der Bauarbeiten am 01.12.2022 zur Qualifizierung des ursprünglichen…
Link kopieren
1. Dezember 2022
Start der behutsamen Sanierung und Weiterentwicklung des ursprünglichen Mauerparks

Mehr Raum zum Spielen und Erholen, mehr Grün für Naturschutz und ökolgische Vielfalt sowie eine Verbesserung der Infrastruktur und Barrierefreiheit: Am 1. Dezember 2022 ist die behutsame Sanierung und Weiterentwicklung des ursprünglichen Mauerparks gestartet - los geht es im nördlichen Teil im Bereich des Moritzhofs und des Birkenhains.

v.l.n.r. Manuela Anders-Granitzki (BzStR Pankow), Markus Kamrad (StS Verbraucherschutz, SenUMVK), Christian Gaebler (StS Bauen und Wohnen, SenSBW), Christoph Schmidt (Vorstandsvorsitzender Grün Berlin Stiftung)
Mauerpark
Mehr Raum zum Spielen und Erholen Mehr Grün für Naturschutz, ökologische Vielfalt und…
Link kopieren