Tempelhofer Feld

Service & Infos

Basketball
Boule
Eintritt frei
Erste Hilfe
Fahrradfreundlich
Gastronomie
Grillen
Hunde
Laufen und Joggen
Skaten
Tiergehege
Tischtennis
Toilette
Windsport

Besucherinformationen

Anfahrt und Eingänge

Das Tempelhofer Feld ist verkehrsgünstig gelegen und sehr gut mit Bussen, S- und U-Bahn zu erreichen. Parkplätze gibt es fast keine, bitte nutzen Sie deshalb die öffentlichen Verkehrsmittel.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • S41/S42/S47 | S-Bhf Tempelhof (ca. 3 Min. zum Haupteingang Tempelhofer Damm)

  • U 6 | U-Bhf Tempelhof oder Paradestraße (ca. 3 Min. bzw. 5 Min. zum Haupteingang Tempelhofer Damm)

  • U 8 | U-Bhf Leinestraße oder Boddinstraße (ca. 5 - 7 Min. zu den Eingängen Oderstraße)

  • BUS 104 | Haltestellen Friedhöfe Columbiadamm oder Golßener Straße (ca. 1 - 3 Min. zu den Eingängen am Columbiadamm)

Mit dem Auto

  • Über die Stadtautobahn, Abfahrt Tempelhofer Damm Über den Tempelhofer Damm und über den Columbiadamm Eingänge
  • im Westen: Haupteingang Tempelhofer Damm / S- und U-Bahnhof Tempelhof Nebeneingang Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Paradestraße
  • im Norden: Haupteingang Columbiadamm / Lilienthalstraße Nebeneingang Columbiadamm / Golßenerstraße
  • im Osten: Haupteingang Oderstraße / Herrfurthstraße (und 5 weitere Eingänge an der Oderstraße)

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten des Tempelhofer Feldes werden jahreszeitenabhängig geregelt. Nach Ende der Öffnungszeiten werden die Eingänge geschlossen. Danach kann das Tempelhofer Feld an den Haupteingängen durch Drehtore verlassen werden.

  • Januar 7:30 - 17:00 Uhr

  • Februar 7:00 - 18:00 Uhr

  • März 6:00 - 19:00 Uhr

  • April 6:00 - 20:30 Uhr

  • Mai 6:00 - 21:30 Uhr

  • Juni 6:00 - 22:30 Uhr

  • Juli 6:00 - 22:30 Uhr

  • August 6:00 - 21:30 Uhr

  • September 6:00 - 20:30 Uhr

  • Oktober 7:00 - 19:00 Uhr

  • November 7:00 - 18:00 Uhr

  • Dezember 7:30 - 17:00 Uhr

Eintrittspreise

Der Eintritt ist frei.

Barrierefreiheit

Die drei Haupteingänge des Tempelhofer Feldes und der südliche Eingang Oderstraße (Crashgate) sind barrierefrei. Ebenso sind alle WC-Anlagen (mit Ausnahme Sanitärgebäude nahe dem Haupteingang Columbiadamm) rollstuhlgerecht gestaltet. An den Haupteingängen Columbiadamm und Oderstraße sind im öffentlichen Straßenland einzelne PKW-Stellplätze für Menschen mit Behinderung reserviert (Parkplatz-Zusatzzeichen 1044-10).

Parkordnung

Rücksichtnahme und Respekt sind wichtige Voraussetzungen für einen erholsamen und angenehmen Aufenthalt. Bitte beachten Sie deshalb unsere Benutzungsordnung, zu deren Einhaltung jede*r Besucher*in verpflichtet ist.

Bitte beachten Sie

Fahrradfahren oder Skaten ist auf den befestigten Flächen erlaubt, das Fahren mit Kraftfahrzeugen, Motorrädern und Mofas ist hingegen nicht gestattet. Hunde und andere Tiere müssen außerhalb der ausgewiesenen Bereiche an der Leine geführt werden. Hundekot bitte in Abfallbehälter entsorgen. Grillen (https://gruen-berlin.de/tempelhofer-feld/grillen) auf dem Tempelhofer Feld ist nur in den drei dafür vorgesehenen Bereichen erlaubt; die Grills müssen mindestens 25 cm Fußhöhe haben, um die Grasnarbe nicht zu beschädigen. Fußlose Einweggrills und gasbetriebene Grills sind nicht gestattet. Bitte entsorgen Sie keine heiße Asche oder Holzkohle in die Abfallcontainer aus Kunststoff – es besteht Brandgefahr. Eingriffe in den Boden sind nicht gestattet.

Download Parkordnung

Alle Informationen zu Ihrem Parkbesuch

Tafel zur Schutzzone der Feldlerche.
© Holger Koppatsch

Temporäre Schutzzone für Feldlerchen

Bitte beachten Sie, dass die Flächen zwischen den beiden Start- und Landebahnen zum Schutz der bodenbrütenden Feldlerchen von Ende März bis mindestens zum Ende Juli eines jeden Jahres nicht betreten werden dürfen.
Blick auf die Landebahn des Tempelhofer Felds.
© Konstantin Börner

Nutzungseinschränkungen

In den südlichen Bereichen des ehemaligen Flugfelds und zwischen den Start- und Landebahnen befinden sich sensible Bereiche für Flora und Fauna, die zu bestimmten Zeiten im Jahr geschützt werden. Deshalb gibt es zu diesen Zeiten Nutzungseinschränkungen. Diese Areale sind eingezäunt oder mit Hinweisschildern versehen. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf diese Naturschutzbereiche.

Parkaufsicht

Bitte folgen Sie den Anweisungen des Service- und Sicherheitspersonals. Die Wahrnehmung des Hausrechts ist dem Sicherheitsdienst übertragen. Im Gebäude der Parkaufsicht befindet sich die Anlaufstelle für Fundsachen und die Erste Hilfe.
Eine Wiese auf dem Tempelhofer Feld.
© Konstantin Börner

Wiesenkataster

Im Gesetz zum Erhalt des Tempelhofer Feldes (ThFG) ist festgelegt, dass ein Flächennutzungskataster, das als Wiesenkataster bezeichnet wird, mit dazugehöriger Karte anzulegen ist. In diesem Kataster sind alle Flächen nach Nutzungsart getrennt verzeichnet und bilanziert. Ziel ist es, hierdurch die Zusammengehörigkeit und Größendimensionierung der Wiesenfläche als solches feststellen und kontrollieren zu können.
Ein Blick auf das Tempelhofer Feld aus der Vogelperspektive, viele Menschen versammeln sich auf der Wiese.
© Manuel Frauendorf

Besuchermonitoring

Seit der Öffnung des Tempelhofer Feldes 2010 wird regelmäßig ein umfassendes Besuchermonitoring durchgeführt, um empirisch gesicherte, differenzierte Informationen über Art und Umfang der Nutzung der Fläche zu erhalten.
Geschichtspfad mit Informationstafeln auf dem Tempelhofer Feld.
© Grün Berlin

Geschichtspfad

27 Tafeln informieren an 20 Standorten über wichtige historische Begebenheiten und Geschehnisse auf dem Tempelhofer Feld.
Ein Mann und eine Frau sitzen in Sonennstühlen in der Gastronomie auf dem Tempelhofer Feld.
© Konstantin Börner

Gastronomie

Die Gastronomie "Luftgarten" in der ehemaligen Picknick Area der US-Amerikanischen Streitkräfte lädt dazu ein, sich zu erholen und dabei den ungewöhnlichen Blick auf das Panorama der Stadt zu genießen. Auf der Neuköllner Seite des Tempelhofer Feldes werden am südlichen Eingang Oderstraße gut befüllte Picknickkörbe angeboten und an den Enden der ehemaligen Start- und Landebahnen servieren zwei Coffee-Bikes ihre Kaffevariationen. Zudem präsentiert sich in der Nähe des Haupteingangs Columbiadamm ein mobiler Burger-Stand. Aber auch auf der Seite des Tempelhofer Damms können die Besucher*innen ein gastronomisches Angebot in Form eines Hot Dog Standes genießen.

Kontakt & Anfragen

Zu allgemeinen Fragen rund um das Tempelhofer Feld helfen wir gerne weiter:

Peter Mikeska

Parkmanagement Tempelhofer Feld

030 700 906 710
service@gruen-berlin.de

Gern stehen wir Ihnen auch für Fragen und Informationen bzgl. Foto- bzw. Filmaufnahmen, Veranstaltungsanfragen oder Anfragen zu anderen Nutzungen auf dem Tempelhofer Feld zur Verfügung.

© Lichtschwärmer

Foto- bzw. Filmaufnahmen auf dem Tempelhofer Feld

Gern stehen wir Ihnen auch für Fragen und Informationen bzgl. Foto- bzw. Filmaufnahmen auf dem Tempelhofer Feld zur Verfügung. Foto-, Film oder Videoaufnahmen auf dem Tempelhofer Feld bedürfen der Einwilligung der Grün Berlin GmbH.

Veranstaltungen auf dem Tempelhofer Feld

Veranstaltungen auf dem Tempelhofer Feld müssen bei der Grün Berlin GmbH angemeldet werden. Veranstaltungen und kommerzielle Formen der Freizeitgestaltung finden nur in begrenztem Umfang statt, da Erholung, Freizeit und Naturschutz Vorrang haben.