2. Phase der Beteiligung: Vom Konzept zur konkreten Planung

Das Ziel der zweiten Phase der Beteiligung für den Spreepark im Jahr 2019 ist die Konkretisierung der Rahmenplanung. Die Bürger*innen sind gefragt, sich weiterhin kontinuierlich mit ihren Hinweisen und Anregungen in den Planungsprozess einzubringen. Den Auftakt bildete eine Konzeptwerkstatt, in der Bürger*innen und Interessensvertreter gemeinsam ein Konzept für den weiteren Prozess der Beteiligung zum Spreepark entwickelt haben. 2019 werden mindestens 3 Themenwerkstätten sowie eine große Informations- und Dialogveranstaltung durchgeführt.

Am Ende des Jahres werden die erarbeiteten Inhalte aus den Themenwerkstätten und der Informations- und Dialogveranstaltung gebündelt und in der weiteren konkreten Planung berücksichtigt.

Teilnehmer*innen: Bürger*innen & Vertreter*innen aus Zivilgesellschaft, Anwohner*innen, Naturschutzverbände, Interessensgruppen sowie Politik & Verwaltung

 

Die Themenwerkstätten - Das Herzstück der Beteiligung in 2019

Ein einzigartiger Park für Kunst, Kultur und Natur: So lautet die Vision des Rahmenplans für den Spreepark. Damit diese Wirklichkeit wird, bedarf es nun der Vertiefung. Thematisch fokussierte Beteiligungsformate adressieren gezielt bestimmte Stakeholder und Akteure:

27.05.2019, 17-20 Uhr   "Kunst- und Kulturangebote im Park"
29.05.2019, 17-20 Uhr   "Klassische Angebote (Freizeit, Gastronomie, Service) im Park"
18.06.2019, 17-20 Uhr   "Verkehr und Erreichbarkeit


Bürger*innenveranstaltung „Tage des offenen Spreeparks“

Am 14. und 15. September 2019 fanden die „Tage des offenen Spreeparks“ statt. Die interessierte Öffentlichkeit erhielt dabei Einblicke in den alten und neuen Spreepark und hatte die Möglichkeit, aktiv bei der Entwicklung des Parks mitzuwirken. Dabei wurde die themenorientierte Diskussion der diesjährigen Beteiligung mit der breiten Stadtgesellschaft fortgeführt und die bisherigen Ergebnisse der Beteiligungswerkstätten präsentiert und erörtert. Die Bürger*innen hatten bei Thementalks und Tischgesprächen Gelegenheit, diese zu ergänzen und zu kommentieren. 

Themenwerkstätten

Konzeptwerkstatt am 28. Februar 2019

Beratungsgruppe