2. Phase der Beteiligung: Vom Konzept zur konkreten Planung

Das Ziel der zweiten Phase der Beteiligung für den Spreepark im Jahr 2019 ist die Konkretisierung der Rahmenplanung. Die Bürger*innen sind gefragt, sich weiterhin kontinuierlich mit ihren Hinweisen und Anregungen in den Planungsprozess einzubringen. Den Auftakt bildete eine Konzeptwerkstatt, in der Bürger*innen und Interessensvertreter gemeinsam ein Konzept für den weiteren Prozess der Beteiligung zum Spreepark entwickelt haben. Mindestens sechs Themenwerkstätten sowie eine große Informations- und Dialogveranstaltung im Herbst werden durchgeführt.

Am Ende des Jahres werden die erarbeiteten Inhalte aus den Themenwerkstätten und der Informations- und Dialogveranstaltung gebündelt und in der weiteren konkreten Planung berücksichtigt.

Dauer: Dezember 2018 – Dezember 2019

Teilnehmer*innen: Bürger*innen & Vertreter*innen aus Zivilgesellschaft, Anwohner*innen, Naturschutzverbände, Interessensgruppen sowie Politik & Verwaltung
 

Die Themenwerkstätten - Das Herzstück der Beteiligung in 2019

Ein einzigartiger Park für Kunst, Kultur und Natur: So lautet die Vision des Rahmenplans für den Spreepark. Damit diese Wirklichkeit wird, bedarf es nun der Vertiefung. Thematisch fokussierte Beteiligungsformate adressieren gezielt bestimmte Stakeholder und Akteure:

27.05.2019, 17-20 Uhr   "Kunst- und Kulturangebote im Park"
29.05.2019, 17-20 Uhr   "Klassische Angebote (Freizeit, Gastronomie, Service) im Park"
18.06.2019, 17-20 Uhr   "Verkehr und Erreichbarkeit"

Alle Veranstaltungen finden im Info-Pavillon im Spreepark statt.

Neben Stakeholdern und Experten können alle interessierten Bürger*innen an den Themenwerkstätten teilnehmen. Um einen sachlichen Austausch zu den einzelnen Themen zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt. Daher wird um Anmeldung zu den jeweiligen Werkstätten gebeten an folgende Adresse: spreepark@zebralog.de

Nach den Sommerferien findet der 2. Block der Themenwerkstätten statt. Termine und Themen werden hier rechtzeitig bekannt gegeben.

Themenwerkstätten

Konzeptwerkstatt am 28. Februar 2019

Beratungsgruppe