(Re)designing Reality!

Der Spreepark wurde in seiner bewegten Geschichte immer wieder unterschiedlich gestaltet und so als Kulturlandschaft geformt. Der Reiz für die Szenographie liegt in der sichtbaren, allgegenwärtigen Geschichte. Die Neuinszenierung des Parks verbindet die heutigen Realitäten mit den Visionen von Morgen.

Die verbliebenen Fahrgeschäfte und Gebäude bieten ungewöhnliche Orte und Kulissen für verschiedenste kulturelle Nutzungen: Die Wildwasserbahn wird zum inszenierten Gehweg über das Wasser, im ehemaligen 360° Kino greifen Videoinstallationen die (Film)Geschichte des Ortes auf, die Achterbahn wird zum Cat Walk und im Pappelrondell verweisen Soundinstallationen auf die ehemalige Technikzentrale. Es entstehen kleine Gärten und Spielflächen und der künstliche Felsen wird zur Kletterwand. So ergeben sich im Park unterschiedliche atmosphärische Räume, die den Blick auf die Realität verändern.

Riesenrad Kunst © Team Latz + Partner / chezweitz
Visualisierung 3D Kino © Team Latz + Partner / chezweitz