Audio-Geschichten und Visionen zum Tempelhofer Feld, Büchertausch, Mini-Museum und Treffpunkt

Projektbeschreibung

Field Trip ist ein interaktiver Dokumentarfilm über das Tempelhofer Feld, der nicht nur die letzten 80 Jahre neu erzählt, sondern auch spannende Visionen kreieren möchte. Damit jeder partizipieren kann, steht am Eingang der Gemeinschaftsgärten Allmende Kontor für vorerst 6 Monate eine StoryboXX. In der umgebauten und dekorierten Telefonzelle kannst du Erinnerungen und Visionen ganz unterschiedlicher Menschen anhören, die sich um das Tempelhofer Feld drehen. Möchtest du auch eine Anekdote oder Idee hinterlassen? Vielleicht kennst du das Tempelhofer Feld noch aus Zeiten der Luftbrücke, oder du bist von hier aus das erste Mal nach Amerika geflogen? Hast du eine Vision, was du aus dem Feld machen würdest, wenn es deins wäre? Unter 030-54907590 (nur AB), hast du die Möglichkeit 2 Minuten etwas aufzusprechen. Die Aufnahmen werden von uns kuratiert, 1-2 x pro Monat fügen wir der StoryboXX neue Stimmen hinzu.

Die StoryboXX ist ein Projekt von der Field Trip GbR in Kooperation mit INBAK und der BücherboXX. So kannst du hier außer Geschichten auch Bücher tauschen und einfach lesend in der Sonne auf der Rundbak sitzen.

Projektträger

Field Trip GbR
Kontakt: info@fieldtrip.berlin

Präsenszeiten

23. Juli - 23. Januar immer zu den Öffnungszeiten des Feldes