Planen, Realisieren & Bewirtschaften

Die Grün Berlin Gruppe wird für herausragende freiraumplanerische Projekte tätig, die entweder städtebaulich oder stadtpolitisch von überregionalem Interesse sind oder interdisziplinäres, verwaltungsübergreifendes Management erfordern. Wir planen, entwickeln und realisieren deshalb vorrangig Freiraumprojekte für Berlin als Bundeshauptstadt, Kultur-, Touristik- und Dienstleistungsmetropole, die von überregionaler Bedeutung und Ausstrahlung sind.

Projektdatenbank

Ökosystemleistungen urbaner Parks

Aktuell

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projektes GartenLeistungen erfasst und bewertet Grün Berlin die Leistungen von Parks als Ökosystem und generiert Wissen für eine nachhaltige urbane Flächennutzung.

Döberitzer Grünzug

Grünanlage
Aktuell

Nördlich des Hauptbahnhofs entsteht bald eine neue Grünanlage für Berliner*innen und Gäste.

Jüdischer Garten

Park
Aktuell

In den Gärten der Welt wird seit Herbst 2019 ein Jüdischer Garten realisiert. Er wird die bereits vorhandenen Themengärten ergänzen und als landschaftsarchitektonisch-künstlerischer Beitrag die Darstellung der großen Weltreligionen und Weltanschauungen vervollständigen.

Spreepark

Park
Aktuell

Das 23,1 ha große Gelände im Plänterwald wurde 2016 von der Grün Berlin GmbH übernommen. Ziel ist es, auf dem Spreeparkareal einen dem empfindlichen Teilraum angemessenen nachhaltigen und touristisch attraktiven Park neuen Typs zu entwickeln. Unter intensiver Beteiligung der Öffentlichkeit wurde ein Konzept entwickelt, das die Themen Kunst, Kultur und Natur behutsam miteinander vereint.

Freiraumgestaltung Kulturforum

Platz
Aktuell

Das am Potsdamer Platz gelegene Kulturforum ist als Gegenstand planerischer Überlegungen und als kulturpolitisches Dokument der ehemals geteilten Stadt einer der anspruchsvollsten Bereiche der innerstädtischen Entwicklung.

Mauerpark

Park
Aktuell

Der Mauerpark ist nicht nur aufgrund seiner Vorgeschichte als Teil der Berliner Maueranlagen eine über Berlin hinaus bekannte und vor allem an warmen Sommerabenden hochfrequentierte Grünanlage.

Landschaftspark Gatow

Park
Aktuell

Als Ausgleichsmaßnahme für den Wohnungsbau in Gatow wird eine extensive Landschaft entwickelt.

Entwicklungsmaßnahmen Kienbergpark

Park
 

Der Kienbergpark erstreckt sich über den Kienberg, Bereiche des Wuhletals und des sogenannten „Auftaktes Hellersdorf“. Bis 2017 entstand hier eine neue Stadt- und Parklandschaft.

Erweiterung Gärten der Welt

Park
 

Auf 22 Hektar Erweiterungsfläche entstand neben neuen Gärten ein Mehr an Besucherfreundlichkeit und Service für den wachsenden Besucherstrom.

Internationale Gartenausstellung Berlin 2017

Gartenausstellung
 

Von April bis Oktober 2017 hat in Berlin ausgehend von Marzahn-Hellersdorf die Internationale Gartenausstellung Berlin 2017 stattgefunden. Das IGA-Gelände hat die bereits bestehenden Gärten der Welt, das weitläufige Wuhletal mit dem Kienberg - dem künftigen Kienbergpark - und die markante Marzahner Hochhaussilhouette verbunden.

Seiten