Kienbergpark
Natur und Umwelt, Kunst und Kultur
Sonntag, 23. Juni 2019 - 14:00 bis 16:00 Uhr

Erdfest in der "Wilden Welt" am Kienberg

 

UBZ_Erdfest_NER
© E. Friederici

Natur spielerisch entdecken – unser Erdfest widmen wir dem erdverbundenem Spiel und Entdecken der Wilden Welt am Kienberg, die sich mitten in Berlin befindet. Eine gewachsene Stadtwildnis auf einem Schuttberg, wo Pflanzen und Tiere sich ihren Ort zurückerobern und für uns spannende Erlebnisse bereit halten.

Wir geben kleine Impulse für naturverbundenes Spielen und Entdecken und laden alle Familien und Interessenten dazu ein, unsere partnerschaftliche Beziehung zur lebendigen Mitwelt mit diesem Erdfest zu feiern! Hierfür bitten wir alle Teilnehmenden ein paar Erdfrüchte für unser Picknick mitzubringen.

Naturerfahrung ist ganz besonders für Kinder und ihre Entwicklung elementar und prägen uns ein Leben lang. Beim Freien Spielen in der Natur treten wir miteinander in Interaktion, lernen voneinander, forschen oder arbeiten gemeinsam an einer Sache, sind gleichberechtigte Partner, werden kreativ, lösen Probleme und erkennen uns an. Eigene Entdeckungen, gemeinsames Erleben, Bewegung und Entspannung im Kontakt mit Natur machen Spaß und (re)aktivieren unsere Sinne.

Informationen zur Erdfest Initiative: https://erdfest.org/de/initiative

AnbieterInnen: Leonie Rhode & Eike Friederici (Grün Berlin GmbH)

Zielgruppe: Kinder, Erwachsene, Familien

Zeit: 14:00 - 16:00 Uhr

Kostenfreie, offene Veranstaltung

Treffpunkt: Umweltbildungszentrum Kienbergpark, 12683 Berlin

Infos: Tel.: +49 30 700 906 - 572 / Mail: ubz@gruen-berlin.de

Familien