©D. Krawczik
©D. Krawczik

Im Spiegel der Spuren September

  • Ort: Kienbergpark
  • Datum: 9. September 2021 - 3. November 2021

Termine: 9.9./27.10./28.10./3.11.2021


Beschreibung:

Ausgerüstet mit kreativem Handwerkszeug (Wachsmalblöcken, Graphitstiften und Papieren) erkunden die TN mit aufmerksamen Blicken und ungewohntem Fokus die „Gärten der Welt“ am Kienberg. Dabei erfahren sie einiges über die Zuordnung der Gartenareale zu Kontinenten, Ländern und Kulturen. Nach Einführung in die kreative Technik der Frottage entdecken und erforschen die TN Oberflächen von Naturmaterialien, Bauten und Kunstwerken. Es entstehen Papierbilder, die die Besonderheiten der einzelnen Gärten spiegeln. Nach Präsentation und Reflexion in der Gruppe wird eine Auswahl getroffen und eine Ausstellung vorbereitet, die in der Schule einen Platz finden kann.


Methoden/Lernziele:

Im Mittelpunkt steht eine forschende, untersuchende, wahrnehmende Haltung der TN und ihre eigenständige und achtsame individuelle Arbeit; Hände und Augen gehen eine enge Verbindung ein; Atem- und Bewegungsübungen als Vorbereitung; praktische Vorstellung der Kreativtechnik Frottage an einem geeigneten Ort; Präsentation von künstlerischen Arbeiten als anregende Beispiele; Austausch in Kleingruppen und in der gesamten Gruppe; gemeinsame Reflexion und Kriterien-und Entscheidungsfindung für Ausstellung; Kleingruppenarbeit in der Umsetzung der Ausstellung; Einsatz von Technik (Laminiergeräte)

Rahmenlehrplanbezug:

  • Achtsamkeits- und Aufmerksamkeitsschulung
    Forschergeist, Entdeckerfreude und körperliche Beweglichkeit stärken
  • Sachunterricht Themenfeld Erde: Vertrautmachen mit dem Hier, dem Lebensort; Kontinente  - Lebendige Formensprache von Materialien in Natur und Umwelt entdecken
  • Sachunterricht Themenfeld Kind: Methoden wie Versuche zu Sinneswahrnehmungen, Ausstellung erarbeiten und in der Schule präsentieren.
  • Kompetenzbereich Wahrnehmen: Material erkunden: Eigenschaften von Material sinnlich erkunden und beschreiben
  • Kompetenzbereich Gestalten: Erprobung von Werkzeug, Technik und Strategien an außerschulischen Lernorten, allein oder gemeinsam mit anderen
     

Anbieter*in: Dagmar Krawczik

Zielgruppe: Grundschule 2.-6.Klasse

Zeit: 9:30-13:00 Uhr

Kosten: Schulklasse (über 15 Kinder) 60,- € / Schulklassen (unter 15 Kinder) 40,- €

Treffpunkt: Umweltbildungszentrum Kienbergpark, 12683 Berlin

Buchungsanfragen unter: Tel.: +49 30 700 906 - 572 / Mail: ubz@gruen-berlin.de