Gärten der Welt
Kunst und Kultur, Familien, Kinder, Sport und Spiel, Musik
Sonntag, 26. Juni 2016 - 12:00 bis 17:30 Uhr

Klang-Farben-Fest
Klang-Farben-Fest – Musik und Wortklänge im Christlichen Garten

Lesungen, Musik und Mitmachaktionen für Jung und Alt

Namensgebung der IGA-Rose „Mme Meilland“

 

Zum dritten Mal öffnen die Gärten der Welt am 26. Juni 2016 ihre Pforten für das Klang-Farben-Fest im und am Christlichen Garten. Der Christliche Garten, als die moderne Interpretation eines Klostergartens, ist an diesem Tag der Mittelpunkt eines Dialoges der Kulturen und Religionen.

 

Alle Besucher, unabhängig von Konfession oder Glaube, können sich wieder auf ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm freuen. Eröffnet wird das Fest durch den Lazarus Posaunenchor, der schon für den Bundespräsidenten spielte. Die Posaunenklänge leiten klangvoll und festlich zu einigen Grußworten, gesprochen durch den Propst der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz Herrn Dr. Stäblein über.

Moderne und traditionelle Klänge des Duo Faller und des Gospelkollektiv Stefan Zebe rahmen die offizielle Namensgebung der IGA-Rose 2017 „Mme Meilland“ ein. Um 15 Uhr findet dieser festliche Akt, durchgeführt von Propst Dr. Stäblein, Katharina Langsch, Geschäftsführerin IGA Berlin 2017 GmbH und dem Züchter der Rose Armin Eßer, auf der Bühne statt. Das innovative Cello-Klavier-Duo Ceeys wird, ebenso wie der Gospelchor der Christ Faith Tabernacle Church Berlin für Stimmung sorgen und die Besucher zum Mitsingen und Mittanzen anregen.

 

In der ruhigen Atmosphäre des Christlichen Gartens können die Besucher in sich gehen und Worten, Lesungen, Erzählungen und Klängen des außergewöhnlichen Hangs, gespielt von Manfred Sperling lauschen.

 

Für die kleinen Gäste stehen auf der Wiese um den Christlichen Garten verschiedene Mitmach-Aktionen bereit. Ob Sackhüpfen, Eierlaufen, Malen oder Kubbspiel – alle sind recht herzlich eingeladen, sich einmal zu versuchen. Ebenfalls im Programm: eine Klangstraße mit Klanghölzern, Tamburin und Schellenringen, zum Ausprobieren und gemeinsamen Musizieren mit Unterstützung der Kirchenmusikerin der Gemeinde Hellersdorf.

Eine kleine Ausstellermeile mit einem Verkaufs- und Informationsangebot von Gemeinden, Buchläden und Handarbeiten regen zum Entdecken an; für das leibliche Wohl sorgen diverse Cateringstände.

 

Eintrittspreis

Erwachsene 7,00 €, ermäßigt 3,50 € (Kinder 6 – 14 Jahre)

Jahreskartenbesitzer und Kinder bis zu 5 Jahren haben freien Eintritt.

 

Eingänge:

Eisenacher Straße                    S7 Bhf. Marzahn / Bus 195, U5 Bhf. Hellersdorf / Bus 195

Kienberg / Siegmarstr.                          S5 / U5 Bhf. Wuhletal / Bus 291 (nur für Jahreskartenbesucher, nicht barrierefrei)

Gärten der Welt in Berlin Marzahn-Hellersdorf

Eisenacher Str. 99, 12685 Berlin

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Gärten der Welt (030/700906-699),

E-Mail: info@gaerten-der-welt.de; www.gaerten-der-welt.de

Hinweis: Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen, da nicht ausreichend Parkplätze vorhanden sind.

 

IGA Berlin 2017

Vom 13. April bis 15.Oktober 2017 findet die erste Internationale Gartenausstellung in Berlin statt. Unter dem Motto „Ein MEHR aus Farben“ wird um die Gärten der Welt und den entstehenden Kienbergpark an 186 Tagen ein Festival der Internationalen Garten- und Landschaftskunst zelebriert.

Weiterführende Informationen zur IGA Berlin 2017 erhalten Sie unter: www.iga-berlin-2017.de.