Alte Bahngleise verlaufen durch einen Wald mit Bäumen und wilden Wiesen
© Konstantin Börner

Langer Tag der Stadtnatur 18.09.2021

  • Ort: Natur-Park Schöneberger Südgelände
  • Datum: 18. September 2021 - 19. September 2021

Langer Tag der Stadtnatur im Natur-Park Schöneberger Südgelände!


Kunst und Natur gehen im Natur-Park Südgelände schon immer eine fast symbiotische Verbindung ein. Da liegt es nahe, den „Langen Tag der StadtNatur“ im Natur-Park unter das Motto Natur-Kunst zu stellen.
Interessante Führungen, Workshops und Mitmach-Aktionen stehen auf dem Programm und zahlen insbesondere auf das Feld Inklusion ein. Für jede einzelne Aktion ist eine Anmeldung erforderlich.

Programm am Samstag

Blumenworkshop & Basteln mit Naturmaterialien

Von Blumenworkshops über das Basteln kleiner Bilderrahmen mit verschiedenen Naturmaterialien: Hier könnt ihr kreativ werden. Wer lieber zeichnen möchte, bekommt Anleitung darüber, wie in vereinfachter Form Tiermotive wie Fuchs, Bär oder Vögel gezeichnet werden können. Dank vorgefertigter Ausmalbilder können sich auch die kleinsten Gäste künstlerisch ausleben.

15.00 – 15.45 Uhr

16.00 – 16.45 Uhr

17.00 – 17.45 Uhr

18.00 – 18.45 Uhr

Teilnehmer pro Gruppe: 10

Bitte Maske mitbringen

Anmeldung erforderlich

Märchenerzählungen zu Bäumen, Blumen und Tieren

15.30 – 16.00 Uhr

Birgit Hägele erzählt Geschichten zu den im Natur-Park wachsenden Pflanzen und den Tieren, die dort zuhause sind. Die KUNSTvollen

NATURerzählungen werden von Geräuschen (hören) begleitet. Geeignet für große und kleine Zuhörer.

Die Teilnahme von Personen mit eingeschränkter Sehfähigkeit ist möglich.

Bitte Maske mitbringen.

Teilnehmer pro Gruppe: 12

Anmeldung erforderlich

Für größere Kinder oder gar Erwachsene bietet Birgit Hägele um 16:30 Uhr eine spannende Märchenwanderung an.

16.30 – 17.00 Uhr

Bitte Maske mitbringen.

Teilnehmer pro Gruppe: 12

Anmeldung erforderlich

Dämmertörn im Natur-Park Schöneberger

Pflanzen zur Dämmerstunde im Natur-Park Schöneberger Südgelände. Für Menschen mit Interesse an Wild-, Heilkräutern und Bäumen. Jung und Alt sind gern gesehen! Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit sind besonders herzlich eingeladen.

Leitung: Olaf Tetzinski

19.00 – 20.00 Uhr

Bitte Maske mitbringen.

Anmeldung erforderlich