Natur-Park Südgelände
Natur und Umwelt, Kunst und Kultur
Samstag, 25. Mai 2019 - 15:00 Uhr

Langer Tag der StadtNatur 2018 (c) Grün Berlin GmbH

25.. Mai 2019 - 15:00 - 20:00 Uhr
26. Mai 2019 - 11:00 - 17:00 Uhr

Natur-Kunst meets Land-Art


Kunst und Natur gehen im Natur-Park Südgelände schon immer eine fast symbiotische Verbindung ein. Da liegt es nahe, den „Langen Tag der StadtNatur“ im Natur-Park unter das Motto Natur-Kunst zu stellen. Künstlerische Begegnungen mit der Natur prägen viele Programmpunkte, die die Gäste Kunst auf eine besondere Art erfahren lassen. 

Die Künstler Felicitas Butt und Sebastian David widmen sich vergänglichen Land Art Projekten.
Wenn "Mu.Na. MALT" (Mu.Na. = Mutter Natur) ist der Titel der Aktion "Landart to do" für alle Parkgäste. Dabei entstehen temporäre Kunstwerke aus Naturmaterialien.
"Natur-Verwebungen" hüllen am Ende des Wochenendes ein kleines Gewächshaus ein. Naturmaterialien, Stoff- und Wollreste ersetzen dabei kunstvoll verwebt die Scheiben des Glashauses. Aluprofile und Streben diesen als Webrahmen für Jedermann.

Es gibt Führungen zu den monumentalen Kunstwerken der Künstlergruppe ODIOUS – der Rundgang führt z.B. zum Baumhaus, zum Belvedere, zur Verlobungsbank, zu den Schrauben- und Schotterbeeten, den „winterharten“ Zypressen, der Grotte oder zum Alto Verde. 

Ein weiterer Schwerpunkt in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ist die spezielle Ansprache und Berücksichtigung von Blinden  bzw. Personen mit eingeschränkter Sehfähigkeit. Inklusive Angebote sind beispielsweise die KUNSTvollen NATURerzählungen von Birgit Hägele, die von Geräuschen (hören) begleitet werden. Riechen, schmecken und fühlen bereichern die Führungen des Heilpraktikers Olaf Tetzinski, der zusätzlich die Herstellung von Fusspeeling und Kräutersalz anbietet.

Der DIY-Marktplatz bietet Raum für Kreativität – dort werden beispielsweise alte Fahrradreifen zu Schmuck verarbeitet.

Am Sonntag wird die Leo Kestenberg Musikschule ihr vielseitiges Musikprogramm vorstellen.


Achtung Sondereintritt!
An beiden Tagen gilt nur das StadtNatur-Ticket. Am besten im Vorverkauf online bestellen.
Preise:  7,00 € (26-Stunden-Ticket / ein Ticket für alle Veranstaltungen) erm. 5,00 €, https://langertagderstadtnatur.de/home

Eingang:
S-Bahnhof Priesterweg, südlicher Ausgang (S2, S25 / Bus 170, 246, X76, M76)

Familien