©K. Schröder
©K. Schröder

Leben am und im Gewässer September

  • Ort: Kienbergpark
  • Datum: 23. September 2021 - 5. Oktober 2021

Flora und Fauna am und im Gewässer des Kienbergparks erkennen!


Was benötigen die Lebewesen in Gewässern, um sich wohl zu fühlen? Artenvielfalt, Anzeigerorganismen und Säuregrad lassen Rückschlüsse auf die Gewässerqualität zu. Mit Keschern fischen wir Kleingetier aus dem Wasser, um es anschließend zu mikroskopieren. Zusätzlich werden wir Pflanzen, die in der Umgebung wachsen, bestimmen und mit dem Fernglas Wasservögel beobachten.

Lernziele:

Mit allen Sinnen Natur erleben. Kenntnisse erlangen über Flora, Fauna und ökologische Zusammenhänge, speziell zum Thema Wasser. Bedeutung der biologischen Vielfalt verstehen. Sich selbst als "Natur" begreifen, Verantwortung für den Erhalt der eigenen Lebensgrundlage übernehmen.

Rahmenlehrplanbezug:

  • Lebensräume und ihre Bewohner – vielfältige Wechselwirkungen
  • Von den Sinnen zum Messen
  • Welt des Großen - Welt des Kleinen
  • Pflanzen - Tiere - Lebensräume

Anbieter*in:  Freilandlabor Marzahn

Zielgruppe: 4.-8. Klasse

Zeit: 9:30-13:00 Uhr

Kosten: Schulklasse (über 15 Kinder) 60,- € / Schulklassen (unter 15 Kinder) 40,- €

Treffpunkt: Umweltbildungszentrum Kienbergpark, 12683 Berlin

Buchungsanfragen unter: Tel.: +49 30 700 906 - 572 / Mail: ubz@gruen-berlin.de

Termine: 23.9./27.9./5.10.