IGA Berlin 2017
Kunst und Kultur
Samstag, 20. Mai 2017 - 18:00 bis 22:00 Uhr

Jedes Jahr wird in Korea das Lotuslaternenfest anlässlich Buddhas Geburtstag gefeiert. Bereits zum fünften Mal findet dieses Fest in den Gärten der Welt, die im Jahr 2017 Bestandteil der IGA sind, statt.

Am Samstag, den 20. Mai 2017 wird es von 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr einen Einblick in die koreanische Kultur mit zahlreichen Aufführungen geben. Den krönenden Abschluss bildet der wunderschön leuchtende Laternenumzug, der das Gelände in ein strahlendes Lichter-“MEHR“ verwandelt.

Ganz nach Buddhas Weisheit „Tausende von Kerzen kann man am Licht einer Kerze anzünden, ohne, dass ihr Licht schwächer wird", werden viele bunte Laternen rund um den Koreanischen „Seouler Garten“ in den Abendstunden in buntem Lichterglanz scheinen und so den Himmel über der außergewöhnlichen Gartenlandschaft erhellen. Diese alt-buddhistische Tradition entstand aus dem Glauben, dass man durch das Licht etwas Gutes in die dunkle Welt tragen kann.

Neben dem eigentlichen Bühnenprogramm wird es interessante Mitmachaktionen geben, um auch selbst ein Licht zu entzünden und so Teil des bunten Spektakels zu werden.

Weitere Informationen und Eintrittskarten zur IGA Belin 2017