Natur-Park Südgelände
Kunst und Kultur
Dienstag bis Freitag

(c) Susanna Schleyer

20:00 Uhr

MACBETH! von William Shakespeare
„Wie Ängste schmecken, hab ich fast vergessen.“ - 5. Akt, 5. Szene / Macbeth


Tragödie mit Musik
Bestärkt von seiner Gattin, ermordet Macbeth den König Schottlands, in dessen Namen er eine Rebellion blutig niederschlug, und krönt sich selbst zum Herrscher. Aber seine Macht erweist sich als hohl, die Geister der Toten kehren wieder. Seinen ehemaligen Kampfgefährten Banquo lässt Macbeth ausschalten, die Familie seines stärksten Gegners Macduff wird kaltblütig ermordet, bald darauf formieren sich seine Gegner.
Lady Macbeth, von Schuldgefühlen verfolgt, verliert den Verstand und nimmt sich das Leben. Macbeth, von Schlaflosigkeit gepeinigt, klammert sich bis zuletzt an trügerische Illusionen. Was ihm zu Beginn der Tragödie die Hexen am Wegesrand vorhersagten, erweist sich am Ende als Blendwerk seines Traums von der eigenen Unverletzlichkeit.

Spielort: Freilichtbühne am Wasserturm

Anfahrt:
Auto: vom Prellerweg auf den P+R Parkplatz
Bahn: S2, S25 Priesterweg, Ausgang Prellerweg / Natur-Park
Bus: M76/ X76/ 170 / 246 Priesterweg • 187 Insulaner
Zugang nur durch die S-Bahnhof-Unterführung direkt in den Natur-Park Südgelände

Reservieren Sie sich ihre Tickets -
online über unser Shakespeare-in-Gruen Ticketing-portal
per Mail unter tickets@shakespeare-in-gruen.de
abholbar bei unseren Partnerbuchhandlungen "Die Insel" oder "Die gute Seite" oder
telefonisch (Di - Sa: 14 - 17 Uhr): 030/ 21 75 30 35

Freuen Sie sich auf viele Dates mit Shakespeare im Grünen - immer auf Deutsch

www.shakespeare-company.de/