Kienbergpark
Natur und Umwelt
21.4./19.5./18.6.2020/ 9:30-12:00Uhr

Umweltbildungszentrum Kienbergpark

 

Naturbauwerkstatt in der Wilden Welt

 

Naturbauwerkstatt in der Wilden Welt
© L. Rhode

Mal so richtig mit den Händen werkeln: Äste zersägen, aus Zweigen eine Hecke bauen, erforschen, wo die Pfade hinführen – alles möglich in der Werkstatt für alle Kümmerer des Naturerfahrungsraums - der Wilden Welt. Kinder können hier ihre Energie einbringen, handwerkliche Fähigkeiten entwickeln und Teamarbeit erleben. Im Kontakt zu den Naturmaterialien wächst das Verständnis für ihr räumliches Verhalten sowie für Eigenschaften, Gewichte und Maße. Ganz nebenbei werden Risiko- und Sozialkompetenzen sowie das eigene Körpergefühl gestärkt. 

Anbieterin: Leonie Rhode

Hinweis: Bitte Kleidung mitbringen die wetterfest ist und schmutzig werden darf! Werkzeug und Materialien werden gestellt.

 

Zielgruppe: Grundschule (ab 3. Kl.), Sekundarstufe I
 
Zeit: 9:30 – 12:00 Uhr oder nach Absprache
 
Kosten: 1.- Euro pro Kind

Für ein Kombiticket mit Eintritt in die Gärten der Welt (mit oder ohne Seilbahnnutzung) gelten die Preise des Umweltbildungszentrums.

 
Treffpunkt: Umweltbildungszentrum Kienbergpark, 12683 Berlin
 
Buchungsanfragen unter: Tel.: +49 30 700 906 - 572 / Mail: ubz@gruen-berlin.de

Individuelle Termine nach Absprache: leonie.rhode@gruen-berlin.de

Grundschüler
Sekundarstufe I