Kienbergpark
Natur und Umwelt, Familien
11.11. / 9.12. / 10:00-14:00Uhr
Obstbaumschnittkurs

 

UBZ_Obstbaumschnittkurs
©Anke Kurz

 

 

 

 

 

 

Einen Obstbaum muss man schneiden! Stimmt das? Warum eigentlich?

Was unterscheidet einen Obstbaum von einem „Wildbaum“ und was haben wir damit zu tun? Es ist schon hilfreich die Antworten auf die Fragen zu wissen, bevor die Säge angesetzt wird. Denn ein gut gepflegter, gesunder Baum kann sehr alt werden, er überdauert mehrere Generationen, prägt Landschaften und ist lebendige Geschichte. Also ist es gut wenn auch die nächste Generation lernt, wie so ein Obstbaum „tickt“. Und eigentlich ist es gar nicht so schwer! Wenn man die Grundlagen verstanden hat, den Baum beobachtet, „einfach mal macht“ und ggf. auch aus Fehlern lernt, ist schon viel erreicht. Deshalb geht’s nach ein „bisschen“ Theorie frisch und munter in die Bäume!

Referentin: Dr. Anke Kurz

Zielgruppe: Erwachsene, Familien
 
Zeit: 10:00 - 14:00 Uhr
 
Kosten: 4,- € Erwachsene, Kinder frei
 
Treffpunkt: Umweltbildungszentrum Kienbergpark, 12683 Berlin
 
Anmeldung erforderlich: Tel.: +49 30 700 906 - 754 / Mail: ubz@gruen-berlin.de