Tempelhofer Feld
Kunst und Kultur
27. bis 29.07.2017 und 03. bis 06.08.2017, jeweils 21:30 bis 00:00 Uhr

Theater Anu - Ovids Traum
Ovids Traum - Theater Anu
27. bis 29.07.2017, 21:30 bis 00:00 Uhr
03. bis 06.08.2017, 21:30 bis 00:00 Uhr

EIN GETANZTES TRAUMSPIEL AUS LICHT UND SCHATTEN
„Eine neue Dimension des Theaters!“  Kölnische Rundschau

Lichtinstallationen, brennende Schuhe, tanzende Schatten: Theater Anu verwandelt das Tempelhofer Feld in einen traumhaften Garten der Wandlungen – Ein Fest für die Sinne. Geheimnisvoll, sinnlich und berührend zugleich: Internationale Tänzerinnen und Tänzer aus Spanien, Italien und Deutschland gehen dem 2000 Jahre altem Geheimnis der „Metamorphosen” des römischen Dichters Ovid auf die Spur: Warum verwandelt er seine Heldinnen und Helden in Bäume, Vögel, Steine oder Sternenstaub anstatt in bessere Menschen?

Theater Anu erschafft eine begehbare Traumwelt aus Licht und Klang: getanzte Leidenschaft – poetisch, mystisch, hypnotisch.

Soundinstallationen ausgewählter Geschichten des römischen Dichters, Tanz und ein Spiel mit Licht und Schatten bilden den Reigen um die Kraft menschlichen Seins. Eine hoffnungslos Liebende versteinert, einem Schwesternpaar wachsen nach gelungener Rache Vogelschwingen, einer unglücklich Liebenden will die Verwandlung in einen Baum nicht gelingen. Doch nichts auf der Welt verschwindet; Geburt und Tod sind nur Prozesse der Wandlung. Es sind Geschichten von Liebe, Hybris, Rache, seelischen und körperlichen Leiden – aber vor allem von der Hoffnung auf ein besseres Leben.

Im Rahmen des „Ovid-Jahres“ (2000-jähriger Todestag), ist OVIDS TRAUM Teil der Veranstaltungsreihe „Bimillennium 2017: Ovid und Europa“ der Freien Universität Berlin.

Die Veranstaltung findet auch bei leichtem Regen statt.

Veranstalter: Theater Anu

Ort: Picknickarea, Haupteingang Columbiadamm

Weitere Informationen und Karten unter: www.theater-anu.de