Britzer Garten
Musik
Sonntag, 13. August 2017 - 15:00 Uhr

Sonari-Chor (c) Wolfgang Hering
Sonari-Chor (c) Wolfgang Hering

15:00 - 17:00 Uhr

Heiteres Sommerprogramm


Am diesjährigen Tag des Liedes am 13. August erfreuen der Männerchor „Sonari-Chor Berlin e.V.“ und der gemischte Chor „Erkscher Gemischter Chor 1852 e.V.“ ab 15.00 Uhr die Britzer-Garten-Besucher.

Dem „Sonari- Chor Berlin e.V.“ gehören 40 bis 50 Sänger an. Der Leitspruch des sozial engagierten Chores ist „Wir machen Spaß!“ und dieses Gefühl wird auch bei den Auftritten ans Publikum weitergegeben.

Der „Erksche Gemischte Chor 1852 e.V.“ wurde als einer der ersten Gesangsvereine Deutschlands 1852 von Ludwig Christian Erk gegründet. Er sammelte Volkslieder aller Art und setzte sich für deren Erhalt ein. Der Chor blickt auf eine bewegte Geschichte zurück, wobei besonders der Mauerbau 1961 erwähnt werden sollte, aufgrund dessen der Chor über Nacht die Hälfte seiner Mitglieder verlor. Heutzutage zählt der Chor 55 aktive Mitglieder.

Das Publikum darf sich auf ein Potpourri bekannter Melodien freuen, das von den beiden Chören einzeln und zusammen vorgetragen wird. Die Britzer-Garten-Besucher erwartet ein unterhaltsames zweistündiges Programm voller schöner Stimmen, Melodien und Heiterkeit.

Park-Eintritt: 2,00 € / 3,00 €, ermäßigt. 1,00 € / 1,50 € - Jahreskartenbesitzer 2017 haben freien Eintritt.

Eingänge:
Mohriner Allee                                               U6 Bhf. Alt-Mariendorf / Bus 181
Buckower Damm                                          S/U-Bhf Hermannstraße / Bus M 44
Tauernallee und Sangerhauser Weg U6 Bhf. Alt-Mariendorf / Bus 179

Ort: Festplatz am See