© C. Herwig
© C. Herwig

Wildbienen und andere Wiesenbewohner September

  • Ort: Kienbergpark
  • Datum: 14. September 2021 - 19. November 2021

Termine: 14.9./28.9./29.10./5.11./19.11.


Beschreibung:

Ausgerüstet mit Lupe und Insektenstaubsauger streifen wir über Wege, durch Wiesen und Wäldchen, um die Welt von Wildbienen und anderen sechsbeinigen Nützlingen zu entdecken und im Wiesenlabor zu untersuchen. Interessante, wissenswerte und kuriose Informationen geben Einblick in das Leben dieser kleinen wichtigen Tierchen. Gemeinsam überlegen wir, was wir im Kleinen gegen das Verschwinden im Großen tun können: Sei es der Bau von einfachen Nisthilfen oder das Aussäen von geeigneten Pflanzen und Blumen.

Didaktik und Methoden:

Forschendes Entdecken und Lernen.

Lernziele:

Begeisterung wecken, Vermitteln eines positiven und gesunden Naturerlebnisses, Fördern von naturwissenschaftlich - praktischem Verständnis, Erkennen von Insektenarten des Lebensraumes Wiese, Sprachförderung, Förderung von sozialer Kompetenz (Teamarbeit).

Rahmenlehrplanbezug:

  • Sachkunde (1.-4. Klasse) / Naturwissenschaften (5.-6. Klasse): Themenfelder: Wiese, Tier (Lebensraum Wiese, Naturschutz)

Anbieter*in: Cordula Herwig & Regina Höfele

Zielgruppe: Kita (Vorschule), Grundschule

Zeit: 9:30-12:30 Uhr

Kosten: Schulklasse (über 15 Kinder) 60,- € / Schulklassen (unter 15 Kinder) 40,- €

Treffpunkt: Umweltbildungszentrum Kienbergpark, 12683 Berlin

Buchungsanfragen unter: Tel.: +49 30 700 906 - 572 / Mail: ubz@gruen-berlin.de