Spreepark
Kunst und Kultur, Natur und Umwelt
am 15.09. und 07.10. jeweils um 10 Uhr und 14 Uhr

Workshop "Who am I...when I take a walk through the park"

 

In diesem Workshop nutzen die Teilnehmenden Lehm und Zeichnungen, Text und Erinnerungen, vor allem aber ihre Phantasie, um sich selbst und ihre Beziehungen zu anderen spielerisch zu erforschen. Inspiriert von Carl Gustav Jungs Analytischer Psychologie, nähern wir uns den Konzepten des Leaders (dt. Führende*r) und Followers (dt. Folgende*r) auf kreative Weise. Die meisten von uns kennen beide Rollen aus ihrem Alltagsleben – ob im Beruf, Familien- oder Freundeskreis. Doch inwiefern finden wir diese Rollenverteilung in der Natur wieder? Und lässt sich aus den Leadern und Followern der Pflanzenwelt Inspiration schöpfen für die eigene Persönlichkeit?

Der Workshop beginnt mit einer kurzen Vorstellungsrunde, gefolgt von einer stillen Entdeckungsreise, auf der die Teilnehmenden visuelle Informationen des Parks sammeln, erfahren und verarbeiten. Anschließend modelliert Jede*r unter Anleitung der Künstlerin zwei Figuren aus Lehm. Während dieser Phase schirmen wir uns von visuellen Eindrücken ab und konzentrieren uns stattdessen ganz auf die Sensibilität unserer Fingerspitzen sowie unser Vorstellungsvermögen. Im nächsten Schritt erwecken wir unsere handgefertigten Tonfiguren durch selbst erdachte Kurzdialoge zum Leben. Zum Ausklang richten wir den Blick noch einmal auf uns selbst und lassen unsere jüngste (Selbst-) Erfahrung in die Gruppenvorstellung einfließen. Wir sind gespannt, welche neuen Seiten dabei zum Vorschein kommen...

Eingeladen sind Berliner*innen jeden Alters, die Interesse haben, sich selbst (noch) besser kennenzulernen und neugierig auf das kreative Arbeiten mit Ton und Text sind. Der Workshop eignet sich ebenso für Gruppen, in deren Arbeit das Leader/Follower-Prinzip eine Rolle spielt.

Der ehemalige Vergnügungspark „Spreepark" wird durch die landeseigene Grün Berlin GmbH zu einem Park für Kunst, Kultur und Natur weiterentwickelt und soll 2024 wiedereröffnen. Bis dahin werden in einer Laborphase interaktive Bildungsformate zu dem Themen-Dreiklang „Kunst, Kultur und Natur" angeboten.

Die Workshop-Reihe findet im Freien statt. Die geltenden Abstandsregeln zur Bekämpfung von SARS-CoV-2 werden während des Projektes eingehalten. Sollten die Workshops zu den geplanten Terminen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) behördenseitig nicht stattfinden dürfen, setzen wir Sie rechtzeitig in Kenntnis.

Nähere Informationen zu diesem und anderen Workshops finden Sie hier:

https://gruen-berlin.de/umweltbildung-und-kulturelle-bildung
oder schreiben Sie uns unter: labor.spreepark@gruen-berlin.de

 

Erwachsene
Senioren