Spreepark
Kunst und Kultur, Natur und Umwelt, Theater und Tanz
24./25.08.2020 jeweils von 16:00 bis 19:00 Uhr

Workshop "Wie ein Vogel zu fliegen"

 

Wie man einen Ort betritt, so zeigt sich der Ort. Und das auch ganz konkret, denn wie ich mich bewege, signalisiert den verschiedenen Tieren, ob sie sich zeigen oder nicht. Wie müsste man sich also bewegen, damit bestimmte Vögel nicht Reißaus nehmen? Oder aber umgedreht; die spezifischen Bewegungsformen der Tiere verraten deutlich etwas darüber, wie sie sich in der Welt orientieren und welche Welt sich ihnen zeigt oder was für sie in der Welt wichtig, ja geradezu überlebenswichtig, ist.
Indem wir versuchen Gangarten nachzuahmen, wie die des Wolfes (eines Hetzjägers,der lange Strecken zurücklegt um möglichst viele Gerüche in seine Nase zu bekommen) können wir bemerken, wie er sich in der Welt orientiert. Eine choreographische Umweltschulung verbindet das Wissen über etwas mit dem Wissen wie man etwas herausfindet, mit wiederum dem Handlungsspielraum mit belebten Räumen. Denn wie ich einen Ort betrete, so zeigt er sich mir und durch das, wie er sich mir zeigt, entstehen Fragen, Neugier und vielfältigere Beziehungsmöglichkeiten. Diese Möglichkeiten wollen wir ausloten. Zwei Expertinnen, aus der Choreografie und Biologie arbeiten jeweils für diesen zweitägigen Workshop zusammen.

Der ehemalige Vergnügungspark „Spreepark“ wird durch die landeseigene Grün Berlin GmbH zu einem Park für Kunst, Kultur und Natur weiterentwickelt und soll 2024 wiedereröffnen. Bis dahin werden in einer Laborphase interaktive Bildungsformate zu demThemen-Dreiklang „Kunst, Kultur und Natur“angeboten.

Die Workshop-Reihe findet im Freien statt. Die geltenden Abstandsregeln zur Bekämpfung von SARS-CoV-2 werden während des Projektes eingehalten. Sollten die Workshops zu den geplanten Terminen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) behördenseitig nicht stattfinden dürfen, setzen wir Sie rechtzeitig in Kenntnis.

 

Nähere Informationen zu diesem und andren Workshops finden Sie hier:

https://gruen-berlin.de/umweltbildung-und-kulturelle-bildung
oder schreiben Sie uns unter: labor.spreepark@gruen-berlin.de

Erwachsene