Nachhaltige Selbstversorgung mit qualitativ hochwertigem Bio-Gemüse

Das Anliegen des 2012 gegründeten Bauerngarten Pankow ist die Landwirtschaft näher an den Menschen zu bringen – und das nicht nur im räumlichen Sinne. Besonders für Kinder ist Gärtnern eine wichtige Erfahrung, um einen Bezug zu gesunden Lebensmitteln herstellen zu können. Die Konsequenzen des eigenen Handelns werden im aktiven Umgang mit der Natur unmittelbar erlebt.

Ursprünglich war der Bauerngarten ein historisches Konzept zur Selbstversorgung von Bauernfamilien. Angepasst an die aktuellen Erfordernisse moderner Lebensräume, vollzieht der Garten einen Wandel zum urbanen Gemeinschaftsprojekt. Bewährte traditionelle Elemente wie die geometrische Beetaufteilung oder die Mischkultur von Blumen, Gemüse, Heil- und Küchenkräutern bleiben dabei erhalten. Der Kreis als Gartenform versinnbildlicht den Charakter des Gartens als Begegnungsstätte für Menschen und als ein Ort der Ruhe und Kraft.

Mehr Informationen und Kontakt: www.bauerngarten.net