Naturerlebnisse für KiTas und Schulen

WILDWÄRTS bietet jetzt auch im Botanischen Volkspark Pankow Naturerlebnisveranstaltungen für Kitas und Schulen an. Unter fachkundiger naturpädagogischer Leitung erkunden die Kinder und Jugendlichen die vielfältigen Landschaftsteile des Volksparks, lernen die heimische Tier- und Planzenwelt kennen, erleben die Elemente und erfreuen sich an der Gemeinschaft in der Natur. Unser Konzept ist auf den spielerischen Umgang mit der Natur ausgerichtet, bei dem alle Sinne angespro­chen werden: Wir ertasten Rinde und Steine, riechen an Pflanzen und Erde, beobachten Tiere und hören dem Wind und Regen zu.

Wie wichtig unmittelbare Naturerfahrungen für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen sind, wurde bereits in zahlreichen Studien belegt. Ein Vergleich von vier Langzeituntersuchungen zeigt, dass sich Naturerlebnisprogramme positiv auf die Entwicklung von Selbstvertrauen und Selbstempfinden bei Kindern und Jugendlichen auswirken (aus: Das letzte Kind im Wald von Richard Louv, S. 248). Leider läßt sich jedoch beobachten, dass Kinder – insbesondere im städtischen Umfeld – immer seltener solche Naturerfahrungen machen. Dieses Problem ist auch auf den politischen Ebenen erkannt worden. So sieht das Berliner Bildungsprogramm beispielsweise das Erkunden von Natur, den Umgang mit Naturmaterialien sowie regelmäßige Waldtage vor.
Ein weiterer wichtiger Aspekt der Umweltbildung wird in der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt aufgegriffen: darin formuliert die Bundesregierung das Ziel, die Bedeutung der Natur bzw. der biologischen Vielfalt im gesellschaftlichen Bewusstsein stärker zu verankern und strebt in diesem Zusammenhang eine Intensivierung schulischer und außerschulischer Umweltbildungsangebote an.

WILDWÄRTS will mit seinen Programmen der zunehmenden Naturentfremdung von Kindern entgegenwirken und einen Grundstein für einen verantwortungsvollen Umgang mit der natürlichen Umwelt legen.

WILDWÄRTS gestaltet die Programme nach den Wünschen der Kitas und Schulen.

Themen können zum Beispiel sein:
• Tiere in Stadt und Land
• Spuren von Tieren
• Hexenküche
• Wildniswissen
• Kunst und Natur
• Teamwork im Wald

Die Programme finden bei (fast) jedem Wetter draußen statt. Die Kinder müssen wetterfeste Kleidung und Schuhe tragen. Es werden 1,5- und 3-stündige Programme angeboten.

1,5 Stunden: 60,- € pro Kita-Gruppe/Schulklasse 
3 Stunden: 100,-€ pro Kita-Gruppe/Schulklasse

Kontakt:
Florian Keller
M.Sc. Forstwissenschaften
Naturpädagoge
Tel. 0177 6128761
E-Mail: info@wildwaerts.de
www.wildwaerts.de