Peter-Joseph-Lenné-Preis

Der Peter-Joseph-Lenné-Preis des Landes Berlin ist der größte und bedeutendste internationale Preis für den Nachwuchs in der Freiraumplanung. Er wird alle zwei Jahre ausgelobt.

Ausloberin ist die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, die Grün Berlin GmbH betreut als Geschäftsstelle das Verfahren. Ein Fachausschuss mit Vertretern der Berliner Hochschulen, der Akademie der Künste und der Karl-Foerster-Stiftung berät die Ausloberin. Auf der Homepage des Peter-Joseph-Lenné-Preises des Landes Berlin finden Sie weitere Informationen sowie das Archiv der zurückliegenden Jahrgänge, die aktuelle Auslobung finden Sie bei  competitionline.

Der Festakt mit Verleihung der Lenné-Preise findet am 1.11.2018 um 18 Uhr in der Akademie der Künste am Pariser Platz statt. Am 2.11.2018 widmet sich das Lenné-Symposium von 14 bis 17 Uhr der "Charta für das Stadtgrün".