Campus Stadt Natur

Entdecken. Erleben. Wissen.

Die Natur in der Stadt bietet nicht nur viele Möglichkeiten für Spaziergänge, Erholung und Sport, sie kann auch neugierig machen. Der Campus Stadt Natur bietet Berliner*innen lebensnahe Wissensvermittlung in Umwelt- und Naturthemen sowie Bildungsprogramme zum Mitmachen, Entdecken und Ausprobieren für alle Altersgruppen.

In den Parks unter freiem Himmel und in Umweltbildungszentren wir mit erfahrenen Lehrkräften ein Bewusstsein für Natur und Umwelt geschaffen. Naturerfahrungsräume laden Kinder zum kreativen Spielen in der Natur ein. Die Angebote für Kitakinder und Schüler*innen werden durch Weiterbildungen für Pädagog*innen ergänzet.

Neben dem Anbieten von Veranstaltungen, Führungen und Workshops erarbeitet das Team des Campus Stadt Natur Lehrpfade, Ausstellungen und digitale Angebote, zunehmend auch für Erwachsene. In einigen Parks wird Wissen zur Natur, zum Gärtnern oder über Tiere und Pflanzen vor Ort von engagierten Kooperationspartner*innen durch naturnahe Projekte oder auch durch Schautafeln vermittelt.

Umweltbildung ist im Campus Stadt Natur nicht nur graue Theorie in geschlossenen Räumen, sondern natur- und lebensnahes Erlebnis – vermittelt mit viel Spaß in Gärten, auf Wiesen und am Wasser.

Umweltbildung in den Grün Berlin Parks

Das Umweltbildungszentrum im Kienbergpark mit seiner Holzfassade
© Konstantin Börner

Umweltbildungszentrum Kienbergpark

Am Kienbergpark bietet das Umweltbildungszentrum zahlreiche Aktivitäten und Workshops für Schulklassen, Kinder und Jugendliche an.
Eine junge Frau führt mit Kindern und Jugendlichen einen Kunst-Workshop im Spreepark durch
© Frank Sperling

Workshops im Spreepark

Das Konzept für den Spreepark der Zukunft sieht die Verknüpfung der Themen Kunst, Kultur und Natur vor. Dabei spielen Bildungsangebote für jung und alt, die Umweltbildung und kulturelle Vermittlung verknüpfen, eine wichtige Rolle.
© Konstantin Börner

Führungen im Natur-Park Schöneberger Südgelände

Im Natur-Park Schöneberger Südgelände finden jedes Jahr ab April Führungen zur einmaligen Flora und Fauna auf dem ehemaligen Bahngelände statt.
Eine Detailansicht eines Strauchs.
© Grün Berlin

Projekte im Botanischen Volkspark Blankenfelde-Pankow

Der Botanische Volkspark Blankenfelde-Pankow bietet über verschiedene Projekte die Möglichkeit, mit viel Spaß die Natur zu entdecken.
Forscherzelt des Freilandlabor Britz e.V.
© Grün Berlin

Forscherzelt auf dem Tempelhofer Feld

Das Forscherzelt des Freilandlabor Britz hat vor allem für Schulklassen und Kitagruppen ein Programmangebot auf dem Tempelhofer Feld.
Außenansicht des Umweltbildungszentrums im Britzer Garten mit seinen quer verstellten Holzstreben als Umschalung
© Dominik Butzmann

Umweltbildungszentrum Britzer Garten

Im Umweltbildungszentrum im Britzer Garten finden Veranstaltungen zur Entdeckung der Natur statt. Im Eingangsbereich werden wechselnde Ausstellungen gezeigt.

Naturerfahrungsräume

Das Bild zeigt den Naturerfahrungsraum im Kienbergpark.
© Leonie Rhode

Naturerfahrungsraum im Kienbergpark

Der Naturerfahrungsraum im Kienbergpark lädt Kinder zum freien Spiel in der Natur ein. Schauen Sie vorbei!
Ein Mädchen klettert auf den Ästen eines Baumes.
© Konstantin Börner

Naturerfahrungsraum im Park am Gleisdreieck

Im Park am Gleisdreieck wird der Naturerfahrungsraum mit Informationsangeboten weiterentwickelt. Einblicke und Ansprechpartnerin finden Sie hier.

Ausstellungen

Freilandausstellung "Bahnbrechende Natur"

Die 2017 eröffnete Freilandausstellung „Bahnbrechende Natur“ zeigt die Geschichte des Natur-Parks Schöneberger Südgelände und beschreibt die Vielfalt der Tier- und Pflanzenarten.
Obstbäume auf dem Tempelhofer Feld
© Grün Berlin

Baumlehrpfad Tempelhofer Feld

Seit April 2021 präsentiert ein Baumlehrpfad auf dem Tempelhofer Feld Bilder und Steckbriefe zu alten Obstsorten.

Wissenswertes zu Natur und Pflege an unseren Standorten

Im Natur-Park Schöneberger Südgelände ist eine Vielzahl seltener und vom Aussterben bedrohter Tiere und Pflanzen zu finden.

Mehr erfahren

Die Feldlerche und andere Vögel auf dem Tempelhofer Feld werden Jahr für Jahr erforscht. Einblicke und Berichte können heruntergeladen werden.

Mehr erfahren

Das Tempelhofer Feld ist auch eine Weide für Schafe, denn der Erhalt einer Landschaft, Beweidung und Artenschutz hängen zusammen.

Mehr erfahren

Die Landschaftspflege im Arche-Park am Kienberg wird neben Schafen auch von Rindern übernommen.

Mehr erfahren

Angebote zum Herunterladen

Eine Rallye für kleine und große Entdecker in den Gärten der Welt laden zum Mitmachen ein.

Download

Kontakte