Kienbergpark

Service & Infos

Barrierefreier Zugang
Eintritt frei
Fahrrad Stellplatz
Natur
Spielplatz
Toilette
Wolkenhain

Besucherinformationen

Anfahrt

Wir empfehlen die Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln, da es nur eine begrenzte Anzahl an Parkmöglichkeiten gibt.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

U5 | Kienberg - Gärten der Welt
Bus 197 | Haltestelle „Hellersdorfer Str./ Gärten der Welt“

Mit dem Auto

Über die A10 (AS Berlin Marzahn) und L33 Berliner Straße bzw. in Verlängerung der Landsberger Allee - Stendaler Straße - Hellersdorfer Straße
Über die B1 Alt-Biesdorf - Blumberger Damm - Cecilienstraße - Hellersdorfer Straße

Eingänge:

  • Hellersdorfer Straße
  • Hellersdorfer Straße/Alte Hellersdorfer Straße
  • Feldberger Ring
  • Tälchenbrücke über die Gärten der Welt (derzeit leider nur an Wochenenden und Feiertagen besetzt)
  • Gottfried-Funeck-Weg
  • Eisenacher Straße

Öffnungszeiten:

Der Kienbergpark ist eine öffentliche Grünanlage und daher uneingeschränkt zugänglich.

Öffnungszeiten Kienbergplateau

Die Öffnungszeiten des Kienbergplateaus werden flexibel den Jahreszeiten angepasst. In den Wintermonaten öffnet und schließt das Plateau mit Sonnenaufgang und -untergang (07:30/17:00 Uhr). Im März öffnet das Plateau mit seinen Einrichtungen von 7 bis 19 Uhr, im Sommer werden die Zeiten verlängert und an den Sonnenuntergang angepasst.

Eintrittspreise:

Kienbergpark: Der Kienbergpark ist eine öffentliche Grünanlage. Der Eintritt ist frei.

Seilbahn: Die Nutzung der Seilbahn ist kostenpflichtig. Die Preise finden Sie auf der Webseite der Seilbahn Berlin.

Natur-Bobbahn: Die Nutzung der Natur-Bobbahn ist kostenpflichtig. Die Preise finden Sie hier.

Barrierefreiheit:

  • U-Bahnhof "Kienberg - Gärten der Welt": Der U-Bahnhof "Kienberg - Gärten der Welt" der Linie U5 ist barrierefrei und nutzerfreundlich. Die Station verfügt über einen Aufzug und Rampen, die Ausstattung des Bahnsteigs hat ein Blindenleitsystem.
  • Toiletten: Behindertengerechte Toiletten finden Sie an allen Toilettenstandorten.
  • Gelände: Das Aussichtsbauwerk Wolkenhain ist mit einem Aufzug ausgestattet.
  • Seilbahn: Die Seilbahn ist barrierefrei.
  • Gastronomie: Alle Gastronomiestandorte sind barrierefrei zu erreichen.

Parkordnung:

Der Kienbergpark ist eine öffentlich gewidmete Grünanlage und unterliegt den Bestimmungen des „Grünanlagengesetzes“ in der des Landes Berlin in der geltenden Fassung.

Download Parkordnung

Parkplan:

Download Parkplan

Führungen:

Im Kienbergpark werden Führungen zur Beweidung und naturschutzfachliche Führungen für Kitas, Schulen und Erwachsene angeboten. Bitte schreiben Sie eine E-Mail an info@kienbergpark.de, wenn Sie an Führungen interessiert sind.

Foto- und Filmaufnahmen:

Kommerzielle Foto- und Filmaufnahmen im Kienbergpark bedürfen einer Genehmigung durch die Grün Berlin GmbH.

Zum Anfrageformular

Die Gastronomie Wolke Sieben im Kienbergpark.
© Grün Berlin

Gastronomie

„Wolke Sieben“ – die Gastronomie auf dem Wolkenhain mit Kaffee, hausgemachte Kuchen und Panorama-Blick. Einer Wolke anmutend schwebt das Panorama-Restaurant hoch oben auf dem Kienberg und bietet den Gästen einen atemberaubenden Blick über die Skyline von Berlin. Das Café bietet leichte Speisen an, um nach dem Aufstieg wieder erste neue Energie tanken zu können. Geöffnet ist seit 31. März Di.-So. von 11-18 Uhr. Montag ist Ruhetag (außer an Feiertagen). An Schlechtwettertagen bleibt die "Wolke Sieben" ebenfalls geschlossen. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus gibt es aktuell Einschränkungen.

Kontakt

Parkmanagement Kienbergpark