©D. Krawczik
©D. Krawczik

Weltreise mit Bäumen- Live oder digital im Klassenraum Oktober

  • Ort: Kienbergpark
  • Datum: 27. Oktober 2021 - 3. November 2021

Termine: 27.10./28.10./3.11.2021


Beschreibung:

In den am Kienberg gelegenen „Gärten der Welt“ lernen die Teilnehmenden charakteristische Bäume der verschiedenen Kontinente und ihre Bedeutung in den Kulturen kennen. Dabei werden Bezüge zu den Klimazonen und den Jahreszeiten hergestellt. Die Schüler*innen erfahren, wie der Mensch seit Jahrhunderten eine besondere Beziehung zu Bäumen pflegt und ihre Bestandteile für Wirtschaft, Verkehr und Medizin nutzt. Wir untersuchen Blatt- und Rindenformen und erfahren, wie ein Herbarium angelegt wird (3.-6.Klasse) und/oder gestalten kleine Kunstwerke (Frottagen) aus Rinden- und Blattabrieben der Bäume (1.-2. Klasse) zum Mitnehmen. Im chinesischen Garten unter den Gingkobäumen, aus deren Blättern auch Medizin für das menschliche Gehirn produziert wird, werden Bewegungen zur Stärkung des Lernvermögens eingeübt.

Falls aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ein Besuch im Umweltbildungszentrum nicht möglich ist, kann die Bildungsveranstaltung auch digital stattfinden.

Methoden/Lernziele:

Spielerische und lebendige Anschauung der Bäume vor Ort unter Einbeziehung aller Sinne (z.B. Führen zu zweit mit verbundenen Augen – Baum wiedererkennen); Nutzung von Anschauungsmaterial wie Weltkarte, getrocknete Samen und Früchten; selbständiges Sammeln und Zuordnen von Blattformen – mit Präsentation vor der Gruppe; individuelles Herstellen eines vorbereiteten Mini-Books mit einer Anleitung für das Anlegen eines BlattHerbariums; Einbeziehung von Bewegungsübungen aus Yoga und Lerntherapie im großen Kreis; Kreativaktion mit Blatt- und Rindenfrottagen – alle TN nehmen ein oder mehrere kleine selbstgestaltete Kunstwerke mit nach Hause.

Rahmenlehrplanbezug:

  • Sachunterricht Themenfed Erde: Wissen zu Kontinenten, Klima, Wäldern und Bäumen erwerben; Steckbriefe von Bäumen entwerfen und mit einer Weltkarte verknüpfen
  • fachübergreifende Kompetenzentwicklung Gesundheitsförderung: Bewegung als Element der Gesundheitsförderung

Technik bei digitalen Workshops:

90 Minuten Echtzeit-Angebot für Distanzunterricht, geteilte Klassen oder im gesamten Klassenverband über Zoom, Jitsi, Skype, etc. (je nach Verfügbarkeit der Schule). Die Schüler*innen sollten über Endgeräte mit Kamera und Mikrofon verfügen und es sollte möglich sein, eine Präsentation zu teilen. Ein kurzer Technikcheck wird nach Absprache durchgeführt.

Anbieter*in: Dagmar Krawczik

Zielgruppe: Grundschule 1.-6.Klasse

Zeit: 9:30-13:00 Uhr

Kosten: Schulklasse (über 15 Kinder) 60,- € / Schulklassen (unter 15 Kinder) 40,- €

Treffpunkt: Haupteingang Gärten der Welt (Blumberger Damm 44, 12685 Berlin)

Buchungsanfragen unter: Tel.: +49 30 700 906 - 572 / Mail: ubz@gruen-berlin.de