Unsere Aufgaben

Projektentwicklung

Die Ansprüche an grüne Infrastrukturen, Parks, urbane Freiräume und öffentliche Bauten sind hoch: Sie sollen sozial und ökologisch nachhaltig, wirtschaftlich tragfähig, nutzer- bzw. nutzenorientiert sein und gestalterisch das Stadtbild aufwerten. Als innovatives Unternehmen füllen wir im Rahmen der politischen und verwaltungsbezogenen Vorgaben unsere Aufgaben mit Leben.

Unsere Dienstleistungen und Services für den Senat und die Bezirke umfassen alle klassischen Aufgaben und Phasen der Projektplanung – von Potenzial- und Entwicklungsanalysen und Machbarkeitsstudien über die Masterplanung bis hin zur Etablierung von Kooperations- und Finanzierungsmodellen. Bei der Einbindung der Bürger*innen in die Planungen setzen wir die Berliner Leitlinien für Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an der Stadtentwicklung um.

Aufgaben und Tätigkeitsspektrum

  1. Konzeptentwicklung und Projektplanung

  2. Kosten- und Finanzierungsplanung

  3. Projektstrukturierung und Phasenplanung

Projekte aus diesem Aufgabenfeld

Luftsicht auf den Platz der Luftbrücke mit dem Gartendenkmal und dahinter dem stillgelegten Flughafen Tempelhof
© Thomas Rosenthal

Platz der Luftbrücke

Vielfältig, lebenswert und nachhaltig: So soll sich der Platz der Luftbrücke in den kommenden Jahren entwickeln. Die Neugestaltung steht dabei im Einklang mit der Charta für das Stadtgrün, mit der sich Berlin für die Entwicklung grüner Infrastrukturen einen konkreten Handlungsrahmen gegeben hat.
Das Riesenrad im Spreepark liegt im Hintergrund, im Vordergrund Wiesen und ein Zelt
© Konstantin Börner

Spreepark

In den kommenden Jahren wird der Spreepark zu einem neuen öffentlichen Park für alle Anwohner*innen, Berliner*innen und Gäste der Stadt entwickelt. Das Ziel ist es, die alten Fahrgeschäfte und Relikte der Vergangenheit zu transformieren, deren Nutzung neu zu denken und mit den Themen Kunst, Kultur und Natur harmonisch zu verbinden.