Unsere Themen

Nachhaltige Stadt

Berlin hat heute etwa 3,7 Millionen Einwohner*innen, Tendenz steigend. Die zunehmende Urbanisierung erfordert eine moderne Stadtentwicklung, die ökologische, soziale und wirtschaftliche Faktoren berücksichtigt. Es bedarf dafür klimaangepasster, umwelt- und ressourcenschonender Maßnahmen, die eine grüne Infrastruktur und lebenswerte öffentliche Räume schaffen.

Für die Berliner*innen und Gäste der Stadt setzt Grün Berlin als innovatives kommunales Unternehmen politische Konzepte und Anforderungen in konkrete Projekte um. Mit unserer Erfahrung und interdisziplinärer Expertise sind wir seit 25 Jahren Partner von Senat und Bezirken bei der nachhaltigen Stadtentwicklung.

Ein Luftbild des Platzes der Luftbrücke
© Thomas Rosenthal

Platz der Luftbrücke

Vielfältig, lebenswert und nachhaltig: So soll sich der Platz der Luftbrücke in den kommenden Jahren entwickeln. Die Neugestaltung steht dabei im Einklang mit der Charta für das Stadtgrün, mit der sich Berlin für die Entwicklung grüner Infrastrukturen einen konkreten Handlungsrahmen gegeben hat. Ziele der Charta sind unter anderem:
Eine Detailansicht des alten Riesenrads im Berliner Spreepark
© Konstantin Börner

Spreepark

Der neue Spreepark entwickelt sich so zu einem neuen öffentlichen Park für alle Anwohner*innen, Berliner*innen und Gäste der Stadt. Das Ziel ist es, die alten Fahrgeschäfte und Relikte der Vergangenheit zu transformieren, deren Nutzung neu zu denken und mit den Themen Kunst, Kultur und Natur harmonisch zu verbinden.