Vom Schulgarten zum Lehr- und Erholungspark

Auf dem Gelände des einst größten Schulgartens von Berlin bietet der Botanische Volkspark Blankenfelde-Pankow auf einer Fläche von 34 Hektar denkmalgeschützte Bau- und Gartenkunst aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts. Diese ist umgeben von wertvollen naturbelassenen Wäldern und Wiesen. Der Volkspark bildet das Berliner Tor zur offenen Landschaft des Naturparks Barnim. Gleichzeitig setzt er die flachwellige Kulturlandschaft der Barnimer Hochebene mit ihren zahlreichen Kleingewässern sanft in seiner Topografie fort. Während seines 100jährigen Bestehens hat sich der Volkspark zum beliebten Lern- und Erholungspark und Ort des Gärtnerns für jedermann entwickelt.

Das Café mint* ist wieder geöffnet

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen von 11 bis 17 Uhr

Zum News-Archiv

Veranstaltungen

Keine Ergebnisse gefunden.

Zum Veranstaltungskalender

Unser Tipp

Keine Ergebnisse gefunden.