Auf einem Luftbild des Gebiets am Berliner Hauptbahnhof ist das Areal des zukünftigen Döberitzer Grünzugs eingezeichnet
© Grün Berlin
Urbane Freiräume

Döberitzer Grünzug

In Berlin-Mitte wird auf einer Fläche von etwa 4,1 Hektar der Döberitzer Grünzug realisiert. Namensgeberin des Grünzuges ist die in seinem südlichen Bereich verlaufende Döberitzer Straße. Es handelt sich hierbei um eine Ausgleichs- und Ersatzmaßnahme zur Kompensation der durch den Bau der Bundesstraße B 96 verursachten Eingriffe in den Naturhaushalt.

Voraussichtlich im Frühjahr 2022 werden die Bauarbeiten beginnen, die Fertigstellung des Döberitzer Grünzuges ist für 2024 geplant.

Impressionen

News

Weitere Urbane Freiräume

© Thomas Rosenthal
Platz der Luftbrücke
Ein Mann sitzt auf einer Bank vor der Philharmonie am Kulturforum in Berlin
© Andy Rumball
Freiraum Kulturforum
© Holger Koppatsch
Grünzug an der Südpanke